Viking Mission

Berühmte Personen

Viking Mission

Die eigentliche Viking Mission der NASA umfasste zwei Sonden, Viking 1 und Viking 2, mit jeweils einem Lander.

Viking 1 startete als erste am 20. August 1975, erreichte den Mars am 19. Juni 1976 und das Landegerät setzte am 20. Juli auf dem Marsboden auf. Vier Jahre lang lieferte der Orbiter bei 1400 Umrundungen Bilder vom Mars bis er am 17. August 1980 seinen Dienst aufgab.

Viking 2 startete am 9. September 1975, schwenkte am 7. August 1976 auf eine Marsumlaufbahn ein. Ihr Lander erreichte am 3. September in dem Gebiet Utopia Planitia die Marsoberfläche. Viking 2 hörte am 25. Juli nach 706 Umlaufbahnen auf zu senden.

Beide Sonden waren ähnlich aufgebaut: Sie waren ca. 3,5 Tonnen schwer und rund 5,9 Meter hoch. Jedes Landegerät wog ca. 1,2 Tonnen. Von Spitze zu Spitze zweier sich gegenüberliegender Sonnenpanele (insgesamt zwei Paar) betrug die Spannweite 10 Meter.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt