1000 Tage ISS

Berühmte Personen

1000 Tage ISS

Am 20. November 1998, war Zarya. das erste Bauteil der Internationalen Raumstation ISS vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur aus ins All gebracht worden. Am Donnerstag, den 16. August 2001 waren 1000. Tage seit diesem Ereignis vergangen. Die neue ISS-Crew gratulierte allen, die beim Bau und Start dieses Moduls geholfen hatten.

Die beiden Astronauten Daniel T. Barry (Foto) und Pat Forrester haben an diesem Tag einen Weltraumspaziergang unternommen und die Station weiter ausgebaut. Sie gehörten zur Mannschaft der amerikanischen Raumfähre Discovery und rüsteten die ISS mit einem Reserve-Kühlaggregat aus.

Es war der 67. Ausstieg aus einem Shuttle und der 25. in Verbindung mit der Raumstation.

Außerdem installierten sie das erste Experiment an der Außenseite der Raumstation. Kommandant Scott Horowitz bediente aus der Raumfähre den Roboterarm, während Pilot Rick Sturckow den Einsatz überwachte.

Bei einem zweiter Ausstieg am Samstag brachten die beiden Männer am Destiny-Modul der Station einige Handgriffe an. Außerdem verlegten sie an der Außenwand der ISS mehrere Kabel, die für spätere Anbauten dienen. Zusammen dauerten die beiden Weltraum-Ausflüge 11 Stunden und 45 Minuten.

Die Raumfähre Discovery brachte die dritte Besatzung zur ISS. Der US-Kommandant Frank Culbertson sowie seine beiden russischen Partner Wladimir Deschurow und Michail Tjurin haben das Kommando über die Raumstation von Juri Usaschew, James Voss und Susan Helms übernommen. Die neue Mannschaft bleibt bis Anfang Dezember.

Die Pläne für eine große, internationale Raumstation gehen bis in die 1980er Jahre zurück. Die Station war damals noch unter den Namen Freedom oder Alpha in Planung. Die ISS ist zur Zeit das größte künstliche Objekt im Erdorbit.

Sie kreist in ca. 350 km Höhe in etwa 91 Minuten um die Erde und soll nach ihrer geplanten Fertigstellung im Jahre 2011 maximale Abmessungen von etwa 110 m × 90 m × 30 m erreichen. Danach soll sie mindestens bis ins Jahr 2016 weiterbetrieben werden.

Bei der NASA findest du mehr Informationen über die Internationale Raumstation - leider nur in englischer Sprache.

Text: RR 20. 8. 2001

Foto: NASA

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt