Was ist das Science Adventure Odysseum?

Berühmte Personen

Was ist das Science Adventure Odysseum?

Am 2. April 2009 eröffnete in Köln der erste Abenteuer-Wissenspark in Deutschland: das Odysseum. Wenn ihr euer Wissen mit viel Spiel und Spannung auffrischen wollt, dann seid ihr im Odysseum genau richtig. Es ist eine Mischung aus Forschungszentrum und Freizeitpark, denn hier könnt ihr in sieben Themenwelten selbst zum Abenteurer und Entdecker werden.

Der Name Odysseum kommt aus der griechischen Mythologie. Held Odysseus machte eine lange Reise voller Abentueer un dmit vielen Rückschlägen, die am Ende aber ans ziel führte. So ähnlich ist es auch mit wissenschaftlichem Forschen. Nur wer beharrlich dabei bleibt, erreicht am Ende sein Ziel. Und im Odysseum geht es ums Forschen.

Der 7.500 Quadratmeter große Wissenspark ist nach 15 Monaten Bauzeit nun endlich fertig. Hier können Kinder, Jugendliche, Familien und Schulklassen auf Forschungs- und Abenteuerreisen gehen. Im Odysseum darf man anfassen, ausprobieren und experimentieren. Hier kannst du gegen einen Roboter Basketball spielen, im Urwald auf einen riesigen T-Rex stoßen oder selber Wissenschaftler sein und Experimente machen.

Die sechs Erlebniswelten

In den Wissensbereichen Leben, Erde Cyberspace, Mensch, der Kinderstadt, sowie dem Außen-Erlebnisbereich ist für jeden etwas Spannendes dabei. Insgesamt warten 200 Stationen für unterschiedliche Altersstufen auf euch. Ihr begebt euch auf eine Forschungsreise von den Anfängen der Menschheit über die Gegenwart bis in die Zukunft von der Entstehung des Lebens über faszinierende Technik bis zu komplexen Phänomenen wie Globalisierung und Klimawandel.

In der Erlebniswelt Leben kannst du durch einen Urwald gehen, herausfinden, was T-Rex gerne isst, etwas über die Tricks der Biologie und interessantes über Sexualität und Schönheit erfahren.

Im Cyberspace erfährst du alles rund um den Computer, Roboter und der modernen Cyberwelt. Interessierst du dich für Physik und Technik? Dann bist du in der Kinderstadt genau richtig. Hier kannst du alle Grundlagen kennen lernen, die man für die Arbeit als Automechaniker, Bauarbeiter oder Regisseur benötigt und dich selbst in diesen Berufen versuchst, indem du einen kleinen Film drehst oder probierst einen Reifen zu wechseln.

Schon mal durch einen Menschen geschaut? Nein - dann komm zum Erlebnisbereich Mensch, wo du DNA-Experimente machen, dich auf einer Wasser-Waage wiegen oder ein Forschungsschiff besteigen kannst.



Wenn du schon immer wie ein Astronaut auf die Erde schauen wolltest, dann musst du unbedingt zur Erlebniswelt Erde. Lerne, warum alles im Weltall fliegt oder befasse dich mit physikalischen und energetischen Grundlagen der Globalisierung.

In der Kinderstadt findest du ein Trickfilmstudio, einen Hochseilgarten aber auch die Autowerkstatt und einen Tornado zum Anschauen.

Bist du dann immer noch nicht ausgepowert, kannst du in dem Außenspielbereich deine ganze Kraft bei der Bagger-Baustelle, dem Kletterfelsen und der Wasserlandschaft raus lassen.

Workshops und mehr

Mit den zusätzlichen Workshops könnt ihr im CleverLab aus Milch Kunststoff und Malfarbe machen. In der Roboter-Werkstatt hingegen, baut ihr euren eigenen Roboter und könnt ihn wie die Großen selber programmieren.

Ihr könnt euch aber auch ganz entspannt hinsetzen und den Physikanten das Wort geben. Diese werden euch nämlich auf lustige Art ein Bühnenexperiment vorführen.

Wann und Wo?

Adresse:

Odysseum

Corintostrasse

51103 Köln

Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise findet ihr unter www.odysseum.de

Über die Erde, den Menschen, über Dinos und den Weltraum kannst du dich auch in unseren WAS IST WAS Bänden schlau machen.

Text: Nora Pertermann, Liane Manseicher, 30.04.09; Fotos: www.odysseum.de

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt