Warum werden Wolken dunkel?

Berühmte Personen

Warum werden Wolken dunkel?

Es gibt viele Arten von Wolken, mit ganz unterschiedlichen Formen. Aber auch die Farbe kann ganz unterschiedlich sein und manchmal werden Wolken immer dunkler. Warum? Manuel aus Gera möchte wissen, warum sich Wolken verdunkeln.

Wolken sehen meistens weiß aus, weil sie das Sonnenlicht nicht brechen, sondern streuen. Dieses Streulicht hat die Farbe des weißen Sonnenlichts. Daher sind viele Wolken weiß.

Oft ist der Himmel aber grau und bedeckt. Dann sind die Wolken so dicht, dass sie den Sonnenstrahlen den Weg versperren. Je dunkler die Wolken erscheinen, desto mehr Wassertröpfchen enthalten sie. Schwarze Wolken künden deshalb oft starken Regen an.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt