Frankfurt: EXPLORA Museum + Wissenschaft + Technik. WAS IST WAS Klubmitglieder sparen 1 Euro beim Eintritt!

Berühmte Personen

Frankfurt: EXPLORA Museum + Wissenschaft + Technik. WAS IST WAS Klubmitglieder sparen 1 Euro beim Eintritt!

Experimentieren und selbst forschen neugierig sein und werden dazu lädt dieses Science Center in Frankfurt ein. Das Thema: 3-D Kunst. Hier wird der Blick geübt und die Sinne werden getäuscht. Hier kann man eintauchen in die Welt der 3. Dimension, der optischen Täuschungen und der interaktiven Kunstwerke. Wissenschaft, Technik und Kunst werden hier spannend präsentiert. Und man kommt aus dem Staunen kaum mehr heraus!

Und WAS IST WAS Klubmitglieder erhalten 1 Euro Ermäßigung auf ihre Eintrittskarte und 2 Euro auf die Familienkarte. Also, nix wie hin!


3-D-Brillen bekommt man in der EXPLORA schon am Eingang, damit man die 3-D-Bilder auch genießen kann!

Der Begründer und Direktor Gerhard Stief

Als Kind war er von einer dreidimensionalen Darstellung in einem Buch so begeistert, dass ihn das so genannte stereoskopische Sehen nicht mehr los gelassen hat. Gerhard Stief hat sich seither beruflich mit der Technik und der wissenschaftlichen Entwicklung auseinandergesetzt. Er arbeitete als Fotodesigner und sammelte leidenschaftlich alles, was mit räumlichen Sehen und der räumlichen Wahrnehmung zu tun hat. Schließlich eröffnete er ein 3-D-Museum im bayerischen Dinkelsbühl und EXPLORA in einem Bunker am Glauburgplatz in Frankfurt. Ständig kommen neue Stücke in seine Ausstellung , darunter auch sehr seltene Exponate und so lohnt es sich wirklich immer wieder in die 3-D-Welt des Herrn Stief abzutauchen!

Was ist Stereoskopie?

Unter der Stereoskopie versteht man ein spezielles Raumbildverfahren. In der Fotografie oder Malerei werden damit Bildpaare hergestellt, die man mit entsprechenden Hilfsmitteln wie Brillen anschaut und dadurch den Eindruck von Räumlichkeit erhält. Etwa mit einer Brille, die ein grünes und ein rotes Glas besitzt.


Auf der Website von EXPLORA kann man sich schon mal auf die Ausstellung einstimmen.

3-D und optische Täuschungen

In der Ausstellung kann man z.B. Hologramme bewundern. Bilder, die je nachdem wie man sie anblickt, verschieden auf einen wirken, ihre Farbe oder Form ändern, Räume eröffnen oder schließen. Oder aber Anaglyphen, das sind stereoskopisch, in rot-grün oder blau-rot hergestellte Bilder, die auf den ersten Blick völlig verschwommen aussehen. Setzt man aber eine spezielle 3-D-Brille auf, erkennt man das Motiv und hat den Eindruck, einen Raum vor sich zu erkennen. 50 solcher Anaglyphen sind im Museum ausgestellt.

Daneben gibt es noch viele Facetten der optischen Täuschung, die nicht nur gezeigt und ausprobiert werden können, sondern auch alle sehr genau erklärt werden.

Ein Besuch dieses Science Centers ist nicht nur eine Reise für die Sinne, sondern auch in die Technik und Wissenschaft die spannend erklärt werden!

Verbilligter Eintritt für WAS IST WAS Klub-Mitglieder

Wenn ihr mit eurem WAS IST WAS Klubausweis an die Kasse der EXPLORA geht, zahlt ihr einen ermäßigten Preis! Bei der Einzelkarte bis 12 Jahren sowie von 13 17 zahlt ihr jeweils 1,00 Euro weniger. Kinder bis 12 kosten statt 6,00 Euro 5,00 Euro und Jugendliche statt 9,00 Euro 8,00 Euro. Erwachsene zahlen regulär 12,00 Euro. Auf die Familienkarte bekommt ihr 2,00 Euro Rabatt! Dann kostet die Familienkarte statt 33,00 Euro noch 31,00 Euro.

Weitere Ermäßigungen und Infos zur EXPLORA könnt ihr auf der Website nachlesen.

Adresse:

EXPLORA

Museum + Wissenschaft + Technik

Glauburgplatz 1

60318 Frankfurt a. M.

E-Mail: eMail@explora.info

Webseite: http://www.exploramuseum.de/

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr.

Wir wünschen euch viel Spaß und spannende Entdeckungen auf eurer Reise durch die 3-D-Welt in der EXPLORA in Frankfurt a. M.

-ab-29.07.2006 Text / Fotos: EXPLORA.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt