55 Jahre Ente Der 2CV von Citroen

Berühmte Personen

55 Jahre Ente Der 2CV von Citroen

Pierre Boulanger, Generaldirektor von Citroen, hatte eine Idee: "Entwickelt mir ein kleines, sparsames und preiswertes Auto, das zwei Bauern in Stiefeln und 50 Kilo Kartoffeln oder ein Fässchen Wein transportieren kann." Mit diesem Satz hatte er seinem Chefkonstrukteur den Auftrag erteilt ein kleines, preiswertes Minimalauto zu entwickeln.

Heraus kam der Prototyp eines Wagens, dem alles fehlte, was man nicht unbedingt brauchte. Auch bei dem Namen verzichtete Citroen auf Überflüssiges. 2 CV ist die Abkürzung für 2 Chevaux frz. für 2 Pferdestärken, was die damalige Steuerklasse bezeichnete.

Das Minimal Auto

Im Jahre 1937 war der erste Prototyp fertig. Die Sitze waren wie Hängematten gefertigt, die Karosserie bestand aus Wellblech und: der Wagen hatte nur einen Scheinwerfer.

Der Durchbruch des 2 CV

Erst elf Jahre später, auf dem Automobilsalon 1948 in Paris, wurde der 2 CV zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Nachfrage war so enorm, dass man mit einer Lieferzeit von 6 Jahren rechnen musste.

Die Werbetrommel wird gerührt

Ohne den Preis zu nennen, wurde für den Neuling geworben: Ein einfach zu bedienendes Auto mit bemerkenswerter Federung und bewundernswerter Straßenlage, das 60 km/h erreicht und nur 4-5 Liter verbraucht. Erst ein Jahr später laufen die ersten Serien-2 CV vom Band: Für ca. 2000 Euro. Angetrieben wurde der erste 2CV mit 9 PS. Die ersten 10 Jahre gab es die Ente nur grau lackiert.

Die Ente wird exportiert

1958 war der 2 CV in Deutschland für 4650 DM und mit langen Lieferzeiten zu haben. Citroen suchte nach einem geeigneten Namen für den 2 CV, doch der Spitzname "Ente" hatte sich bereits durchgesetzt.

2CV erobert die Welt

Bald ist der 2 CV überall auf der Welt zu finden. 1955 umrundeten vier Enten Schweden auf einer 4250 km langen Stecke in nur drei Tagen. Auch Mittelmeer- und später Weltumrundungen sollten folgen. Saharadurchquerungen und Bergerklimmungen sind kein Problem. Ein Sondermodell mit zwei Motoren schafft selbst vollgepackt auf Dünensand in der Sahara eine Steigung von 45%. Neben Post und Straßendiensten werden ab 1959 alle Flugzeugträger der britischen Flotte mit 2 CVs ausgestattet.

Charleston- und Bond-Modell

1980 kommt die Charleston-Ente auf den Markt. Sie ist zweifarbig lackiert, besonders auffällig auch die runden, verchromten Scheinwerfern. Das Sondermodel "007" mit aufgeklebten Einschusslöchern entstand nach dem aufsehenerregenden Auftritt eine Ente bei James Bond.

Das Ende der Ente

Immer wieder gibt es Gerüchte über ein Aus. Am 25.5.1988 ist es schließlich soweit: im französischen Levallois rollt der 2.790.472ste und der letzte 2 CV vom Band. Wenig später wird die Produktion in Portugal wurde noch gefertigt - endgültig eingestellt.

Kleiner Trost für alle Entenfans

Trotzdem rollen auf deutschen Straßen noch reichlich Auto-Klassiker. Im Oktober 2002 stand in einer Tageszeitung: rund 27000 der aussterbenden "Ente" kurven noch herum. Jährlich finden Treffen von Fans der kultigen Ente statt.

2.10.2003 sw- Bilder: 2 CV Werbeplakate und Pressematerial, Reparaturanleitung.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt