Wer oder was ist eigentlich Cog?

Berühmte Personen

Wer oder was ist eigentlich Cog?

Cog ist ein Roboter und Computer- Fachleute sind ganz aufgeregt, wenn sie von diesem Roboter sprechen. Was ist das Außergewöhnliche an Cog?

Roboter können greifen, sehen und hören. Aber das ist den Forschern nicht genug. Sie wollen eine Maschine bauen, die Gefühle wie Angst, Trauer, Liebe und Wut zeigen kann. Eine Maschine, die sch in jeder Umgebung zurecht findet, sich selbstständig bewegt und vor allem eigenständig lernt. Forscher wollen also eine künstliche Intelligenz schaffen. Eine Maschine also, die dem Menschen gleicht und die Leistungen des Gehirns vollbringt.

Genau in diese Richtung geht Cog. Der Roboter wurde am Massachusetts Institute of Technology gebaut.

Cog ist einer der intelligentesten Roboter, den es derzeit weltweit gibt. Sein Oberkörper ist nach dem Oberkörper des Menschen geschaffen. Seine Muskeln und Knochen bestehen aus Elektromotoren und Stahl. Jeder Teil seines Körpers verfügt über eigene Computerchips. Sie sind wie Nervenzellen miteinander verknüpft. Cog lernt ständig dazu. Macht er einen Fehler, lernt er selbst, diesen Fehler das nächste Mal zu vermeiden. Er erkennt Menschen an ihren Gesichtern wieder. Cog kann hören und auf Menschen reagieren, die mit ihm sprechen. Er ist etwa so intelligent, wie ein drei Monate altes Kind.

Sein Erfinder ist der Amerikaner Rodney Brooks. Er hofft, dass Cog eines Tages so klug ist, dass er sich selbst ausschaltet und von allein schlafen geht.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt