Was ist ein Copilot?

Berühmte Personen

Was ist ein Copilot?

Cornelia aus Köflach in Österreich wollte von uns wissen, was ein Copilot ist.

Jeder, der schon einmal geflogen ist, kennt den Satz "Hier spricht ihr Kapitän." Der Pilot begrüßt die Passagiere zu Beginn des Fluges, informiert über die Flugstrecke und gibt kurz vor der Landung den aktuellen Wetterbericht durch. Und fliegt natürlich das Flugzeug. Das glauben zumindest die meisten Fluggäste.

Kaum einer weiß, dass genauso häufig der Copilot am Steuer sitzt. Auch wenn der Kapitän während des gesamten Fluges das Kommando im Cockpit hat, tauscht er häufig mit dem Copilot die Aufgaben. Beide sind nämlich voll ausgebildete Flugzeugführer. Und bis der Copilot selbst Kapitän wird, muss er eine Menge Erfahrung in der Praxis sammeln.

Um es erst einmal so weit zu bringen, durchläuft ein Flugschüler eine umfangreiche Ausbildung. Nach zweieinhalbjähriger Schulung in Theorie und Praxis wird er dann als "zweiter Flugzeugführer" für einen bestimmten Flugzeugtyp zugelassen. Natürlich ist das am Anfang noch kein großer Jumbojet. Bis der Copilot im Cockpit einer großen Passagiermaschine mitfliegen darf, muss er sein Handwerk solide beherrschen.

Um verantwortlicher Flugzeugführer, sprich Kapitän zu werden, heißt es nochmal üben, üben, üben. Die renommierten Fluggesellschaften bereiten ihre zukünftigen Kommandanten monatelang auf diese wichtige Position vor.

Doch schon bevor der Copilot selbst Kommandant wird, führt er im Cockpit alle wichtigen Aufgaben durch. Er unterstützt den Piloten bei der Bedienung und der Navigation des Flugzeugs, führt den Sprechfunkverkehr durch und überwacht die Flugzeugführung sowie die Flugzeugsysteme. Die Gesamtverantwortung liegt allerdings beim Kapitän.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt