Was bedeutet eine Figur vorne am Bug eines Schiffes?

Berühmte Personen

Was bedeutet eine Figur vorne am Bug eines Schiffes?

Sie sind wundervoll verziert. Oft sind es Sirenen mit wallenden Haaren, aber auch Drachen oder Vögel. Was bedeuten die kunstvollen Figuren am vorderen Ende eines Schiffes? Lorenz aus Landshut fragt, warum die Schiffe vorne am Bug Figuren dran haben.

Diese Figuren nennt man Galionsfiguren. "Galion" kommt von Galeone und war früher ein Vorbau an hölzernen Schiffen. Den hat man mit einer Galionsfigur oder auch Bugfigur geschmückt. Diese Figur sollte die Seemänner auf ihrer Fahrt über das Meer beschützen. Sie sollte vor Unwetter und Schiffbruch bewahren.

Übliche Motive sind Seejungfrauen, Tierköpfe, mythologische Motive, Heiligenfiguren, Persönlichkeiten, Frauenfiguren, Wappen und Kreuzschilde. Manchmal hängt der Name des Schiffs auch mit der Galionsfigur zusammen oder umgekehrt.

Heute haben vor allem Segelschiffe noch Galionsfiguren. Die Besatzung liebt ihre Figur, denn sie ist wie ein Symbol für das Schiff. Seefahrer behaupten, dass das Schiff durch die Galionsfiguren eine Seele bekommt.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt