Warum kommt Rauch aus der Lokomotive?

Berühmte Personen

Warum kommt Rauch aus der Lokomotive?

Lisa aus Leuna möchte wissen, warum eine Lokomotive qualmt.

Damit eine Dampflokomotive funktioniert, braucht sie Wasser und Kohlen. Der Heizer zündet ein Kohlenfeuer an und die Hitze erwärmt Rohre, die wiederum das Wasser aufheizen. Dabei entsteht Dampf, der die Lokomotive antreibt. Und es steht natürlich auch Rauch - wie bei einem ganz normalen Feuer.

Der Schornstein einer Dampflok ist nun zum einen mit dem offenen Gitterrost verbunden, auf dem die Kohlen verbrannt werden. So entsteht ein Luftzug und das Feuer erhält Sauerstoff, damit es nicht "erstickt" und ausgeht. Außerdem dient der Schornstein als Rauchabzug und er ist so gebaut, dass der Lokführer keine Abgase ins Gesicht bekommt und klare Sicht behält. Deshalb geht er auch weiter nach oben und ist daher schon lange vor der Lok zu sehen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt