Weltrekord im Malen nach Zahlen!

Berühmte Personen

Weltrekord im Malen nach Zahlen!

Der Weltrekordversuch wurde vom Nürnberger Müller Verlag organisiert. Mit Spaß und guter Laune sollte zum einen das größte "Malen nach Zahlen"- Poster entstehen. Gleichzeitig wird das gigantische Fußball-Motiv am Müller Verlag die Nürnberger WM-Gäste begrüßen und es gibt die Möglichkeit bei dieser Aktion bedürftigen Kindern zu helfen.


Der Weltrekordversuch

Ohne Zeitlimit konnten bei dieser Malaktion Kinder einen neuen Weltrekord erzielen. Das 450 Quadratmeter große Plakat, das die gesamte Front des Gebäudes einnimmt, wurde extra in vier Bahnen aufgeteilt, die geschützt in einem Zelt lagen. Jede Bahn ist fünf Meter breit und 24 Meter lang. Damit sich die jungen Künstler nicht in die Quere kamen, malten immer 30 Kinder an einer Bahn und jedes Kind bekam einen eigenen Abschnitt zum Ausmalen.

Eine Frage des Materials

18 Acrylfarben standen zur Auswahl. Um die riesige, skizzierte Fläche auszumalen wurden rund 360 Liter Farbe benötigt. Damit dieses riesige Plakat auch aufgehängt werden konnte, ohne dass das Haus Schaden nimmt, wurde ein gummiertes Netzvenyl als Grundlage verwendet. Dieser Stoff ist nicht so schwer, wetterfest, strapazierbar und noch lichtdurchlässig. Die Kontur des Motivs wurde leicht auf das Plakat vorgedruckt. Das hat eine Spezialfirma erledigt.


Guinness Rekord

Ein Guinness Rekord muss in England, bei der Zentrale angemeldet werden. Dann müssen zwei unabhängige Beobachter als Richter entscheiden, ob das Rekordziel tatsächlich erreicht wurde oder nicht. Jedes Jahr erscheint ein "Guiness Buch der Rekorde", doch um darin zu erscheinen, muss man den Eintrag extra bezahlen.



Feierliche Enthüllung

172 Kinder rund um Nürnberg, aus Schulen und Fußballvereinen beteiligten sich an dieser Malaktion. Einen Tag vor der WM-Eröffnung, wurde das Plakat offiziell "enthüllt". Am Abend zuvor wurden die einzelnen Bahnen nach oben gezogen, dann mit Klettbändern und extra Metallseilen aneinander befestigt und gesichert.

Für die jungen Maler, war das Motiv beim Ausmalen noch ein Geheimnis. Aber jetzt ist klar, dass es die WM-Gäste Nürnbergs begrüßen soll.

Die unabhängige Jury hat auf jeden Fall den Versuch als gelungen angesehen und so halten die Kinder gemeinsam den neuen Weltrekord im größten "Malen nach Zahlen"- Plakat!

Ein Bildausschnitt für einen guten Zweck

Bei dieser Aktion wurde aber auch an Kinder aus der Nürnberger Region gedacht, die Hilfe benötigen. So können Privatpersonen, aber auch Firmen und Einrichtungen Patenschaften für eines von 1000 Feldern übernehmen, in die das Plakat aufgeteilt wurde. Eine Patenschaft geht bei 10 Euro los. Das Geld, das hier zusammenkommt, geht an den Verein Kinderschicksale Mittelfranken. Dieser unterstützt Familien die für die Behandlung erkrankter Kinder Geld benötigen. Diese Spendenaktion läuft auf jeden Fall noch weiter und es sind noch Abschnitte frei!

Wer mehr über den Guinness-Weltrekord oder die Feldpatenschaften wissen möchte, der kann sich auf www.rekordfieber.de schlau machen.

-ab-08.06.2006 Text / Fotos 1: Müller Verlag Nürnberg; 2: Martin Barth; 3 und 4: Anja Bühling.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt