Nürnberg: Das Museum im Koffer - Kindermuseum - ermäßigter Eintritt für Klubmitglieder!

Berühmte Personen

Nürnberg: Das Museum im Koffer - Kindermuseum - ermäßigter Eintritt für Klubmitglieder!

Seit 1980 ist das "Museum im Koffer" in Schulen, Kindergärten und Bildungseinrichtungen in Nürnberg und ganz Deutschland unterwegs. 2001 eröffnete zum mobilen Betrieb das feste Kinder- und Jugendmuseum im Kachelbau. Hier kann experimentiert und gebacken, gestaunt und gelernt werden! Und für alle WAS IST WAS Mitglieder gibt es 80 Cent Ermäßigung beim Eintritt! Die Familienkarte kostet dann statt 17,00 nur 16,00 Euro!

Das Kindermuseum ist für die ganze Familie gedacht. Hier ist Anfassen und Mitmachen erwünscht! Ihr könnt auf Entdeckungsreise gehen, spielen, experimentieren, forschen und mit allen Sinnen lernen.

Aufgeteilt ist das Museum in zwei große Teilbereiche:


1. Vergangene Zeiten


Im ersten Stock geht es um das Leben früher. Ein Leben ohne Strom, Handy und Computer.

Falls du dir das nicht vorstellen kannst, dann kannst du hier in das Leben deiner Urgroßeltern schlüpfen. Und natürlich bekommst du dann auch entsprechende Kleider zum Verkleiden!

Es gibt verschiedene Stationen in denen du erlebst, wie "Der Waschtag", "die Küche", die "Gute Stube", "die alte Bäckerei" oder "der Kolonialwarenladen" früher funktioniert haben. Ihr könnt aber auch Spiele lernen, die früher im Garten gespielt wurden. Oder ihr erlebt, wie die Menschen früher viel mehr Zeit im Freien verbracht haben, so z.B. in ihrer Laube (s. Bild). Ihr könnt euch fühlen, wie eure Großeltern und dabei werdet ihr auch feststellen, dass zum Beispiel ein Waschtag früher echte Knochenarbeit war. Vor allem, wenn ihr selbst eure Wäsche im Zuber wascht, sie ausdrückt und schließlich zum Trocknen aufhängt - mächtig viel Arbeit, sag ich euch!

2. Schatzkammer Erde

In der zweiten Etage geht es um die "Schatzkammer Erde". Ein begehbarer Globus macht die Erde begreifbar. Hier seht ihr zum Beispiel eine der Landkarten aus Filz, die für den Globus gemacht wurden. Ihr könnt euch die Erde von innen ansehen und euch sozussagen im Erdinneren aufhalten

Die Natur wird von der kleinsten Zelle - in der ihr euch verstecken könnt - bis zum kompletten Organismus dargestellt. Dabei gibt es auch eine Elemententreppe zum Experimentieren oder ihr erfahrt, wie der natürliche Kreislauf der Erde abläuft. Als Forscher könnt ihr euch im Labor des 19. Jahrhunderts bewähren und entdecken, was "Rucksäcke der Zivilisation" sind.

Wo und wann?

Das Kinder- und Jugendmuseum befindet sich auf dem ehemaligen Schlachtgelände in Nürnberg.

Geöffnet ist das gesamte Museum Montag bis Freitag: vormittags und nachmittags für vorangemeldete Gruppen.

Samstag von 14.00 bis 17.30 Uhr; Sonntag und an Feiertagen von 10.00 bis 17.30 Uhr ist für alle geöffnet.

Geschlossen ist im Juli und August.

Alle Kinder, die eine WAS IST WAS Klub-Karte vorzeigen, zahlen statt 5,80 Euro Eintritt nur 5,00 Euro! Wenn das Klub-Mitglied mit Familie kommt, kostet die Familienkarte statt 17,00 nur 16,00 Euro!


Mehr Infos unter www.museum-im-koffer.de und www.kindermuseum-nuernberg.de

-ab-11.07.2006 Text / Fotos

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt