KinderMedienUni in Wiesbaden

Berühmte Personen

KinderMedienUni in Wiesbaden

Wir leben in einer Informationsgesellschaft, und "die Medien" sind der Weg, auf dem sich diese Informationen verbreiten. Dabei bleibt vieles, was sich hinter der Mattscheibe oder im Computer abspielt, rätselhaft. Die KinderMedienUni gibt euch die Möglichkeit, in Vorlesungen und Workshops den Geheimnissen von Film, Fernsehen und Internet auf die Schliche zu kommen.

Damit wir auf Informationen überhaupt weltweit zugreifen können, brauchen wir Satelliten. Eigentlich sind Satelliten fliegende Computer. Die ersten Satelliten konnten nur wenige hundert Telefonate und zwei Schwarz-Weiß-Fernsehkanäle übertragen. Über die Datenkanäle moderner Satelliten laufen Millionen von Telefongesprächen, Tausende Stunden farbiger Fernsehprogramme und natürlich auch der Datenverkehr des Internet.

Wie die fliegenden Metallwürfel genau funktionieren ist Teil einer Vorlesung der KinderMedienUni. Es gibt noch viele andere Vorlesungen, etwa "Wie entsteht eine Zeitungsseite?", "Wie wird ein Film vertont?" oder "Wie schminke ich eine Leiche?". Wenn du eher technisch interessiert bist, dann lass dir erklären, wie E-Mail funktioniert oder wie eine Amateurfunkstation aufgebaut ist.

Anders als bei anderen Kinder-Unis könnt ihr hier auch aktiv mitmachen und einen eigenen Trickfilm machen oder auch mal Kameramann spielen.

Die KinderMedienUni ist von Dozenten, also Uni-Lehrern, der Fachhochschule Wiesbaden entwickelt worden. Anders als bei "normalen" Kinder-Unis gibt es hier neben Vorlesungen auch Workshops, bei denen ihr aktiv mitmachen könnt. Ihr könnt bei der Entstehung eines Trickfilms Hand anlegen oder auch beim Entwurf eines Logos mitmachen. Woran muss ein Designer denken, wenn er ein neues Logo entwirft? Welche Wirkung geht von bestimmten Farben aus?

Ihr könnt euch zur Teilnahme an verschiedenen so genannten KIMU-Paketen einschreiben. Ein KIMU-Paket dauert drei Stunden und darin sind zwei Vorlesungen und zwei Workshops enthalten. Je nach Paket beginnen die Vorlesungen um 09.30 Uhr, 10.30 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr.

Wenn ihr zwei Vorlesungen und zwei Workshops besucht habt (ein KIMU-Paket), dann habt ihr das Kinderstudium abgeschlossen und erhaltet sogar ein KinderMedienUni-Diplom. Solange ihr in der Uni seid, ist für die Betreuung eurer Eltern gesorgt. Sie erhalten auf dem Medienmarktplatz Kaffee und Kuchen und können sich ein Bühnenprogramm ansehen.

Wie im richtigen Leben auch ist die Zahl der Studienplätze leider begrenzt, nämlich auf 900 Teilnehmer. Die Studiengebühr beträgt 3,- Euro, dafür bekommt ihr neben dem Diplom auch einen Studentenausweis.

Hier könnt ihr euch informieren und zur Teilnahme anmelden

Hier findet ihr das Vorlesungsverzeichnis der KIMU

Falls Du nicht in der Nähe von Wiesbaden wohnst, dich das Thema Film und Fernsehen dennoch interessiert, dann schau doch mal in unser Film-Lexikon oder wirf einen Blick in den



WAS IST WAS-Band 100: Multimedia.

Text: -jj-/25.5.2005 Illustrationen/Fotos: mit freundlicher Genehmigung der KinderMedienUni/Mediencampus Wiesbaden

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt