Hanse-Sail 2007

Berühmte Personen

Hanse-Sail 2007

Schon zum 17. Mal findet 2007 die Hansesail statt. Vom 9. bis 12. August präsentieren sich rund 250 traditionelle Segelschiffe aus 14 Ländern in Rostock. Einige Schiffe könnt ihr besichtigen, andere von außen ansehen.

Viele Mitsegelmöglichkeiten auf den unterschiedlichsten Schiffstypen werden angeboten: von der Hansekogge über den Dreimaster bis zum Fischkutter, Eisbrecher oder einem Feuerschiff. Hier fällt die Auswahl sicher schwer. Auch Seeflieger (Wasserflugzeuge) sind unterwegs und bieten Rundflüge an.

 


Koggen, Wasserflugzeuge und historische Kanonen

Die Hanse Sail Rostock präsentiert maritime Kontraste. Auch 2007 treffen mittelalterliche Koggen auf imposante Kreuzfahrtschiffe. Am 8. August gibt es die zweite Koggenfahrt von Wismar zur Hanse Sail nach Rostock. Die fünf Nachbauten deutscher Handelsschiffe Lisa v. Lübeck, Roland v. Bremen, Ubena v. Bremen, Kieler Hansekogge und Wissemara passieren mit der Star Princess (290 m) eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Warnemünder Saison.

Programm an Land


 

Die Hanse-Sail-Attraktionen an Land reichen von Musik und Unterhaltung auf vielen Bühnen bis zu spannenden Wettkämpfen im Segelstadion, wo u.a. das NDR-Segeltalent ermittelt wird. Von der Silohalbinsel bis zum Hotelschiff Georg Büchner zieht sich eine kilometerlange Bummelmeile der Händler, Schausteller und Gaumenfreuden. Das Mittelalterspektakel hat erstmals am Museumshafen seinen Platz. Ein internationaler Markt offeriert neben kulinarischen Köstlichkeiten aus Schweden, Kroatien, Italien und Polen auch landestypisches Kunsthandwerk und touristische Informationen

Buntes Programm für Kinder

Auf die jüngsten Sail-Gäste warten Legoland und Spielzeug-Eisenbahnen. Mit Schnee und Eis kommen die Sachsen aus dem Erzgebirge. Sie bringen eine Bobanschubbahn mit und bauen eine Eiskletterwand im Stadthafen auf. Hier könnte der sportlichste Kadett der Segelschulschiffe ermittelt werden. Die Wildwasserbahn Piratenfluss sorgt für spannende Erlebnisse.

Ein Ausstellungsglanzpunkt zur Hanse Sail ist die Schiffsmodell-Ausstellung im ehemaligen Schifffahrtsmuseum.

Weitere Infos

Unter www.hansesail.com gibts das vollständige Programm.  Unter der Rubrik Kleine Schiffstypenkunde werden euch dort die Schiffe vorgestellt. Oder wusstet ihr schon, was man unter einem Vollschiff oder einem Gaffelschoner versteht und wie sich ein Kutter von einem Slup unterscheidet? Hier könnt ihr euch auf die Hansesail einstimmen.



Text: RR 7.08.07, Fotos: Hansesail.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt