Kindertheater-Workshop beim STARLIGHT EXPRESS

Berühmte Personen

Kindertheater-Workshop beim STARLIGHT EXPRESS

Fährst du gern Rollschuh und bist ein Musical-Fan? Dann bewirb dich beim STARLIGHT EXPRESS für einen Kindertheater-Workshop vom 29.9.-1.10.2008. Hier erfährst du mehr über das Musical und den Workshop.

Musical-Star werden

Foto: Ida und Judith trainierten beim Workshop im Jarh 2005 mit ihren Vorbildern "Ashley" und "Buffy".

Du träumst davon, einmal bei STARLIGHT EXPRESS mitzumachen und Hand in Hand mit den Künstlern des weltweit erfolgreichsten Musicals zu fahren?

Du bist zwischen sieben und elf Jahre alt und kannst gut Rollschuhlaufen? Wenn du außerdem Spaß daran hast, dich zur Musik zu bewegen, dann könnte dein Wunsch bald schon in Erfüllung gehen!

Der Workshop

Denn STARLIGHT EXPRESS lädt zum 2. Kindertheater- Workshop ein: Drei Tage lang, vom 29.9. bis 1.10.2008, studieren zehn Kids gemeinsam mit Darstellern eine Szene aus der Show ein die zum Abschluss vor Verwandten und Freunden auf der Bühne des beliebten Musicals präsentiert wird. Doch bevor es soweit ist, stehen Skatetraining, Singen und die Gestaltung der Kostüme auf dem Programm.


Foto: Nick durfte beim Workshop im Jahr 2005 als "Rusty" mit der echten Jungen Dampflok über die Bühne fahren.

Schicke uns deine Bewerbung (Einsendeschluss ist am 1.9.2008!) mit einer kurzen Einverständniserklärung deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten, deiner Kleidungs- und Schuhgröße sowie der Adresse und Telefonnummer, unter der wir dich erreichen können (schreibst du uns auch, warum du mitmachen möchtest und wie lange du schon Rollschuhlaufen kannst?!), an:


STARLIGHT EXPRESS GmbH

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stichwort: Kinder-Workshop

Stadionring 24

44791 Bochum


Worum geht's eigentlich beim STARLIGHT EXPRESS?


Der STARLIGHT EXPRESS ist die Geschichte vom Traum eines kleinen Jungen. Während der Junge schläft, träumt er davon, dass Züge zum Leben erwachen und an der Weltmeisterschaft der Lokomotiven teilnehmen. Auf der Bühne des STARLIGHT EXPRESS-Theaters in Bochum werden die Züge von Menschen gespielt, die auf Rollschuhen und in tollen Kostümen mitten durch das Publikum fahren.


Die verrostete Dampflok Rusty ist technisch lange nicht mehr auf dem neuesten Stand. Verzweifelt tritt sie gegen die überhebliche Diesellok Greaseball an. Als wäre das nicht schon schwer genug, taucht wie aus dem Nichts die hypermoderne E-Lok Electra auf.


Niemand glaubt mehr an den Sieg der jungen Dampflok, am allerwenigsten Rusty selbst. Aber dann erscheint ein Licht ganz am Ende des Tunnels. Der Glaube an sich selbst verhilft Rusty zum Sieg, der vorher noch unmöglich erschien. Auf seiner Fahrt ins Glück begleiten ihn Pearl und ihre Freundinnen.


Text: Liane Manseicher, basiernd auf Pressemitteilung von STARLIGHT EXPRESS; Fotos: Jens Hauer, STARLIGHT EXPRESS.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt