Und was kommt dann?

Berühmte Personen

Und was kommt dann?

In dieser Rubrik stellen wir die Bücher vor, die dieses Jahr für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert sind. Die Preisvergabe erfolgt auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2001.

Diese Woche: Und was kommt dann? Nominiert in der Rubrik Sachbuch.

Und was kommt dann?, handelt von einem sehr ernsten Thema, über das nicht häufig gesprochen wird, was uns aber trotzdem alle angeht. Pernilla Stalfelts beschäftigt sich mit dem Thema Tod aus einer sehr kindlichen Sicht. So erinnern auch Ihre Zeichnungen an Kinderbilder.

Sie stellt Fragen wie: Wohin kommt die Schildkröte Klein-Bodo, wenn sie stirbt? Was passiert bei einer Beerdigung? Wie werden Tote in Mexiko bestattet? Stirbt eine Bratwurst, wenn man sie isst? Bei ihren Antworten darauf wird kein Anspruch auf Vollständigkeit gelegt. In dem Buch fällt auf, dass vollkommen unverkrampft mit dem ernsten Thema umgegangen wird.

Dieses Buch ist keinesfalls traurig, wie man vielleicht meinen könnte. Bei den witzigen Illustrationen kann man sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Trotzdem ist es manchmal auch ganz schön gruselig. So wird der Vampir Karl-Heinz z.B. von 1000 Stechmücken gebissen, die ihm sein Blut aussaugen.

Man darf sicherlich nicht zart besaitet sein, wenn man Spaß an dem Buch haben will. Doch trotzdem ist es ein gelungener Versuch, Kinder dazu anzuregen, sich mit dem Tod auseinander zusetzten.

Pernilla Stalfelt

Und was kommt dann?

Moritz Verlag

22,- DM

ISBN 3895651109

ab 7 Jahren

(09.05.2001 KP)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt