Nikolauskrimi

Berühmte Personen

Nikolauskrimi

Im Dezember stellen wir euch hier Weihnachtsbücher vor, die uns gefallen: neue Bücher und Klassiker, Bücher für verschiedene Altersstufen, zum Vorlesen und Selberlesen.

Knisters Nikolauskrimi

Wie jedes Jahr soll Herr von Bölleburg auch dieses Jahr wieder den Nikolaus für den Sportverein spielen. Doch schon bevor es so weit ist, noch mitten im Hochsommer, beginnt der Kriminalfall. Die neugierige Nachbarin spielt darin genauso eine Rolle wie die beiden Kinder der Bölleburgs: Stefan und Silke.

Und sollten wir als Leser einmal für einen kurzen Moment im Unklaren darüber sein, was das eine oder andere Detail, z.B. das Auftauchen eines Rings oder eines merkwürdigen Fremden, mit dem Fall zu tun hat, so schaltet sich sofort der Erzähler ein.

Er belehrt uns auf amüsante und aufschlussreiche Weise darüber, wie Krimis abzulaufen haben. Warum Geheimnisse im Krimi wichtig sind und dass neugierige Nachbarinnen ebenso gut zur Zeugin wie zum Opfer werden könnten.

So erfahren wir im Laufe des Romans, warum der Kommissar nicht etwa einer aus einem billigen Krimi ist, warum es wichtig ist, dass Kommissare kleine Eigenheiten haben und wie in gewöhnlichen Krimis die Opfer außer Gefecht gesetzt werden.

Und da ahnen wir es schon: Unser Krimi ist keiner der gewöhnlichen Sorte. Hier passieren ungeheuerliche Dinge, die uns die Augen öffnen über die wahre Welt der Nikoläuse und der Krimiautoren. Ein köstlicher vorweihnachtlicher Lesespaß.

Knisters

Nikolauskrimi

Arena Verlag

DM 19,80

LM -18.12.01

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt