Leipzig liest

Berühmte Personen

Leipzig liest

Neue Bücher, Autoren, Hörcassetten und auch Comics könnt ihr noch bis Sonntag (25. März 2001) auf der Leipziger Buchmesse kennen lernen. 1937 Aussteller aus 27 Ländern stellen ihre Neuheiten vor. Und ein tolles Rahmenprogramm soll die Lust am Lesen und Schmöckern wecken.

Ein Blick in die Leipziger Hallen: Renner der diesjährigen Buchmesse sind die Hörbücher, die von immer mehr Verlagen angeboten werden. Außerdem gibt es auch neue Comics und wertvolle Künstlerbücher. Natürlich sind auch alle Neuheiten von Harry Potter vertreten.

Unter dem Titel "Leipzig liest" findet zum

10. Mal ein Literaturfest mit Lesungen, Autogrammstunden, Vorträgen und Podiumsdiskussionen statt. Es wird ein wichtiger Literaturpreis vergeben und die nominierten Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis werden bekannt gegeben (der Sieger wird auf der Frankfurter Buchmesse im Herbst genannt).

Auf dem Bild links seht ihr den Autoren Louis Begley bei einer Signierstunde.

Neben den vielen Buchneuheiten gibt es auch Einiges über Technik zu erfahren.

So könnt ihr euch anschauen, wie aus Papier ein Buch gemacht wird, wie eine Druckmaschine funktioniert (siehe Bild rechts) oder wie eine Lithografie entsteht.

Wer nach dem vielen Laufen und Schmökern schlapp ist, der kann sich bei etwas Kultur und Pantomime wieder erholen.

Mehr über das Rahmenprogramm gibt es hier:unter

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt