Der deutsche Jugendliteraturpreis

Berühmte Personen

Der deutsche Jugendliteraturpreis

Der Jugendliteraturpreis ist der einzige Staatspreis für erzählende Literatur in Deutschland, der seit 1956 jährlich verliehen wird.

Welche Bücher ausgezeichnet und welche nominiert werden, das heißt in die engere Wahl kommen, entscheidet der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ). Alle zwei Jahre wählt der AKJ eine Jury, die den Preis vergibt. Auch vier Jugendliche gehören dazu.

24 Bücher wurden auf der Leipziger Buchmesse im März für den Jugendliteraturpreis nominiert. Im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse wird die Jury jeweils ein Bilderbuch, ein Kinderbuch, ein Jugendbuch und ein Sachbuch prämieren.

Die Preissumme beträgt insgesamt 60.000 DM, pro Sparte also 15.000 DM.

Und hier sind die nominierten Bücher. Welches gefällt euch am besten?

Bilderbuch


Bauer, Jutta

Willy der Maler

Lappan Verlag


Chiara Carrer

Pozor

Bajazzo Verlag


Schnurre, Wolfdietrich (Text)

Berner, Rotraut Susanne (Illustr.)

Steinsuppe

Aus dem Französischen von Tobias Scheffel

Moritz Verlag




Kinderbuch


Doyle, Brian

Herr der Diebe

Cecilie Dressler Verlag

Gelberg, Hans-Joachim (Hrsg.)


Reise gegen den Wind

Wie Primel das Ende des Krieges erlebt

Verlag Beltz & Gelberg



Pennac, Daniel


Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen


Carl Hanser Verlag





Jugendbuch


Aakeson, Kim Fupz


Die ohne Segen sind

Ins Deutsche übertragen von Ulrich Plenzdorf

Ravensburger Buchverlag


Drvenkar, Zoran (Text)

Löcher

Die Geheimnisse von Green Lake

Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann

Verlag Beltz & Gelberg


Schulz, Hermann

Sonnennebel

Carlsen Verlag

Spinelli, Jerry

Erzählt es euren Kindern

Der Holocaust in Europa

Übersetzung und Bearbeitung der deutschen Ausgabe

von Robert Bohn und Uwe Danker

C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag

Newth, Eirik

Sonnenfresser

Wie Pflanzen leben

Verlag Rowohlt Berlin

Prinz, Alois

Und was kommt dann?

Das Kinderbuch vom Tod

Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer

Moritz Verlag

Teichmann, Jürgen (Text)

Gieáler, Christof (Illustr.)

Das unendliche Reich der Sterne

Die faszinierende Welt der Astronomie

Arena Verlag


Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt