Abenteuer Zukunft

Berühmte Personen

Abenteuer Zukunft

In dieser Rubrik stellen wir die Bücher vor, die dieses Jahr für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert sind. Die Preisvergabe erfolgt auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2001.

Diese Woche: Abenteuer Zukunft. Nominiert in der Rubrik Sachbuch



Eirik Newth

Eirik Newth hat sich Gedanken gemacht, wie unsere Welt in der Zukunft aussehen könnte. Dazu hat er zunächst die verschiedensten Zukunftsvisionen zusammengetragen, die Menschen vor ihm hatten. Orakel und Propheten, Autoren und Regisseure aber auch Wissenschaftler und Politiker beschäftigten sich von jeher mit dieser Frage: wie wird die Zukunft aussehen?

Newth stellt sich nicht als den unfehlbaren Richtungsweiser dar, sondern er sagt ganz bewusst: ich weiß, dass viele Vorhersagen falsch sein können. Jede Entwicklung ist von so vielen Faktoren abhängig, dass es unmöglich ist, genaue Aussagen machen zu können.

Vor diesem Hintergrund beginnt er das Wagnis: er beschreibt Entwicklungen, die bereits begonnen haben oder in absehbarer Zeit beginnen werden und die weitreichende Folgen haben können:

Er erklärt die Konsequenzen von Umweltzerstörung und Bevölkerungsexplosion und fragt danach, wie sich die Gefahren der Zukunft umgehen lassen. Er stellt dar, was uns Menschen bald möglich sein wird: wir könnten den Weltraum besiedeln, Computer in unsere Körper einbauen und ganz neue Wege des Informationsaustauschs erfinden.

Die Möglichkeiten scheinen fast grenzenlos zu sein: Können wir unser Leben verlängern und die Gene unserer Kinder selbst zusammenstellen? Was würde es bedeuten, wenn wir Maschinen entwickelten, die sich selbst erzeugen und vervielfältigen können? Wie würden wir in einer supervirtuellen Welt leben?

Am Ende fasst Newth die Zukunftsvisionen in Zeittafeln zusammen, die verschiedene Entwicklungswege darstellen: die Umweltkatastrophe, ungebremste Weiterentwicklung der Technik, oder ein Weg zurück zur Natur.

Ein Zukunftslexikon sowie eine Übersicht zu Büchern und Filmen über die Zukunft machen das Buch auch zu einem Nachschlagewerk. Leider fehlen veranschaulichende Illustrationen, was auch durch die wenigen schwarz-weißen Fotos nicht ausgeglichen wird.

LM - 04.07.01

Eirik Newth

Abenteuer Zukunft

Projekte und Visionen für das 3. Jahrtausend

Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger

Carl Hanser Verlag

DM 39,80

ISBN 3-446-19831-8

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt