Fahrrad- Checkliste

Berühmte Personen

Fahrrad- Checkliste

Egal, ob ihr eine lange Fahrradtour plant oder nur auf den Bolzplatz radelt euer Fahrrad ist erst dann wirklich verkehrssicher, wenn alle Teile, die hier nummeriert eingezeichnet sind, auch funktionieren:


Sicherheit

Sicherheit ist im Straßenverkehr ganz wichtig. Damit ist aber nicht nur die Sicherheit, mit der ihr euch durch den Verkehr bewegt, gemeint. Das schließt auch ein verkehrstaugliches Fahrrad mit ein. Wenn ihr keine "Katzenaugen" an euren Vorder- oder Hinterrädern habt, dann seid ihr am Abend einfach schwerer zu erkennen - und das ist gefährlich. Wenn eure Bremsen nicht funktionieren, dann kann es leicht zu Unfällen kommen. Der ADFC, der Allgemeine Deutsche Fahrrad- Club, hat eine Liste herausgebracht, mit der ihr genau nachprüfen könnt, ob alle wichtigen Funktionen und Teile eures Fahrrades funktionieren.


Na? Funktioniert bei euch alles? Ist eure Kette gut geschmiert? Läuft eure Schaltung rund? Geht euer Dynamo? Könnt ihr Fußgänger mit eurer Klingel warnen?

Sicher ist ein Fahrrad auch nur dann, wenn es wirklich den eigenen Körpermaßen entspricht. Es ist gefährlich, wenn man ein zu großes Fahrrad benutzt. Wenn die Füße nicht auf den Boden kommen und man beim Lenken wakelt, weil das Rad nicht auf die Länge der Arme oder Beine eingestellt ist. Auch hier gilt: Lieber jemanden fragen, der sich mit der Sache auskennt! Also lieber zum Fahrradhändler gehen und das Fahrrad auf den Körper angepasst montieren lassen.

Wann passt das Fahrrad?

Um herauszufinden, ob das Fahrrad richtig auf dich eingestellt ist, kannst du Folgendes ausprobieren: Wenn du dich den Sattel setzt und du kannst dann mit beiden Füßen den Boden noch berühren und der Lenker bleibt unter Schulterhöhe, dann sieht die Sache schon ganz gut aus.

Ein Kinderfahrrad sollte auf jeden Fall eine Rücktrittsbremse (Fußbremse) haben. Für Anfänger ist eine Felgengröße von 16´´ ausreichend, 5 bis 7 jährige benötigen normalerweise 20´´. Für größere Kinder kann auch eine Reifengröße von 22´´ passen. Auch hier gilt: Der Fachmann kann sicher beraten.

Hier noch ein Tipp für Radanfänger im Grundschulalter: "Tessloffs Verkehrsschule - mit dem Fahrrad sicher unterwegs".

In dem Heft werden viele Regeln für den Straßenverkehr gegeben. Ihr könnt euer Wissen abfragen, bekommt Trainingsaufgaben und werdet so fitte Radler, die sich sicher durch den Verkehr bewegen. (Von Birgit Fuchs, illustriert von Andrea Ferraro, Tessloff Verlag, 04/02; ISBN 3 - 7886-1244-4, 5,80)

-ab-29.07.02/ Fotos: Tessloffs Verkehrsschule

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt