Eierspiele

Berühmte Personen

Eierspiele

Alle Eierspiele werden mit hartgekochten Eiern durchgeführt.

Beim Eierwettlauf legt jeder Teilnehmer sein Ei auf einen Suppenlöffel und rennt mit den anderen um die Wette zu einem bestimmten Ziel und wieder zurück. Wer als erster am Ziel ist und sein Ei nicht verloren hat, ist Sieger. Schwieriger wird das Spiel, wenn man den Suppenlöffel gegen einen Teelöffel vertauscht.

Zum Eierrollen braucht man einen steilen Hang. Die Teilnehmer legen ihre Eier in einer Reihe nebeneinander, jeder gibt seinem Ei einen leichten Stoß. Wessen Ei am schnellsten oder am weitesten rollt, und dabei heil bleibt, hat gewonnen.

Beim Eierschlagen braucht man jeweils zwei Spielpartner. Einer hält sein Ei mit dem spitzen oder stumpfen Ende, der andere knallt mit seinem Ei dagegen. Wessen Ei zerbricht, hat verloren.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt