90 Jahre Deutsches Sportabzeichen

Berühmte Personen

90 Jahre Deutsches Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist der "Sportorden" für jedermann. Die offizielle

Auszeichnung für die persönliche Fitness, die höchste sportliche Auszeichnung

außerhalb des Wettkampfsports. Sie zu erringen ist natürlich nicht leicht, dazu müsst ihr schon fit sein. Einmal im Jahr kann man teilnehmen. , es ist allerdings gar nicht so einfach das Sportabzeichen zu erlangen.

Hier einige goldene Regeln vom Deutschen Sportbund:

- Mach es regelmäßig!

- Mach es richtig!

- Mach es mit Maß!

- Mach es mit Spaß!

Die Fitness-Medaillen

Bei der ersten Verleihung wird immer das Sportabzeichen in BRONZE verliehen. Jugendliche und Schüler/-innen erhalten bei der zweiten erfolgreichen Prüfung das Sportabzeichen in SILBER und bei der dritten erfolgreichen Prüfung in GOLD.

Prüfungsbedingungen

Es gibt fünf altersgerechte Prüfungsbedingungen, die man im Laufe eines Kalenderjahres erfüllen muss. Ihr könnt aus verschiedenen Sportarten wählen. Hier einige Beispiele: Schwimmen (50 und 200 m), Hoch-,Weit-, Standweit- und Kastensprung, Laufen (50 bis 5000 m), Kugelstoßen, Schlag-, Schleuder-, Wurf- und Medizinball, Geräteturnen, Skifahren, Wandern, Walking, Radfahren oder auch Trendsportarten.

Inline Skaten, die neue Sportart

Seit Anfang 2000 ist Inline Skaten in den Sportartenkatalog des Deutschen Sportabzeichens aufgenommen worden. Leistungsprüfungen können abgenommen werden in den Kategorien Schnellkraft/Sprint sowie Ausdauer.

In der Kategorie Schnellkraft/Sprint müssen von Schülerinnen und Schülern sowie Frauen 300 Meter in einer vorgegebenen Zeit absolviert werden. Männliche Jugendliche und Männer müssen 500 Meter auf Skates sprinten.

Die Ausdauer wird überprüft bei Schülerinnen, Schülern sowie Frauen auf einer 5000 Meter langen Strecke (in maximal 15 Minuten); Männer haben 10000 Meter zu absolvieren.

Prominente Unterstützung

Rund 2 Millionen Männer, Frauen und Kinder machen jährlich die Prüfung zum großen Fitness-Test mit, etwa 800tausend Sportler schaffen das deutsche Sportabzeichen.

Heike Ecker-Rosendahl (die Mutter von Hochspringer Danny Ecker und selbst Olympiasiegerin) und Rudi Völler unterstützen das deutsche Sportabzeichen.

Das Deutsche Sportabzeichen geht online

Ab Dezember bekommt das Deutsche Sportabzeichen seinen eigenen Internetauftritt. Neben Infos zum Sportabzeichen, könnt ihr nach einem in eurer Nähe suchen.

Bis es soweit ist bekommt ihr hier weitere Infos zum Thema Sportabzeichen und Sportabzeichen-Treff.

17.10.02 sw- Bild: Deutscher Sportbund

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt