Kinder von Heute - Welt von Morgen

Berühmte Personen

Kinder von Heute - Welt von Morgen

Der Wettbewerb dreht sich um das Thema Erneuerbare Energien. Ihr könnt einzeln oder als Gruppe mitmachen. Teilnehmen könnt ihr je nach eurer Neigung als Erfinder oder Politiker. Die 50 mit den besten Einsendungen fahren im Frühling zur NAJU-Kinderkonferenz nach Bonn.

Um was geht es?

Die Lebensumstände werden sich in den nächsten Jahrzehnten stark wandeln. Die Versorgung mit Energie ist ein großes politisches Thema. Denn die bisher verwendeten Energieträger wie Öl oder auch Kohle und Uran werden immer weniger. Schon heute werden deswegen Kriege geführt. Und Öl wächst nicht nach.

Auch der Klimawandel, der sich abzeichnet, hat mit der Verwendung von so genannten fossilen Energien wie Kohle und Öl zu tun. Zwar hat sich das Klima auf der Erde in der Vergangenheit schon öfters gewandelt und wird dies auch ohne das Zutun des Menschen weiterhin machen. Aber die Verwendung von Öl und Kohle macht durch die verursachten Abgase alles noch schlimmer. Doch durch umweltbewusstes Verhalten können wir alle dazu beitragen, dass es nicht schlimmer wird als nötig.

Deshalb kümmern sich Wissenschaftler überall auf der Welt darum, neue Energieformen zu erschließen, so genannte Erneuerbare Energien. Manchmal hört man auch den Begriff Regenerative Energien er bedeutet dasselbe: Energie, die immer wieder neu zur Verfügung steht. Darunter versteht man zum Beispiel die Nutzung von Sonnenenergie durch Solarzellen oder die Nutzung der Windenergie durch Windräder. Auch Wasserkraft ist eine erneuerbare Energie.

Ihr seid gefragt!

Die Menschen müssen lernen, sich in die natürlichen Kreisläufe von Luft, Wasser und Sonnenenergie einzuklinken und ihre Energie daraus zu gewinnen. Beim Future World Wettbewerb sollt ihr eure Ideen einbringen.

Ihr könnt entweder als Erfinder oder Politiker teilnehmen. Wenn ihr euch als Erfinder beteiligt, dann lasst euch sinnvolle, nützliche, spaßige oder verrückte Maschinen einfallen, die durch die Verwendung erneuerbarer Energien betrieben und hergestellt werden und den Menschen das Leben erleichtern oder verschönern.

Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Was haltet ihr zum Beispiel von einer solargetriebenen Wasserpumpe, die im Sommer auch als Springbrunnen und Dusche genutzt wird und im Winter vereiste Gehwege auftaut? Oder ein druckluftgetriebenes Schulbus-UFO?

Wenn ihr als Politiker teilnehmt, dann ist es eure Aufgabe eine interessante, lustige, kreative, verrückte oder auch ernste Kampagne zu entwickeln, die die Menschen auf das Energieproblem aufmerksam macht. Ihr sollt die Menschen davon überzeugen, dass erneuerbare Energien in Zukunft eine viel größere Rolle spielen müssen, damit wir überhaupt noch eine lebenswerte Zukunft haben. Dazu könnt ihr eine Rede schreiben, Plakate entwerfen, T-Shirts bemalen, Handzettel drucken und was euch sonst noch einfällt. Gestaltet eine richtige Werbekampagne!

Teilnahme

Ihr könnt mitmachen, wenn ihr zwischen neun und 13 Jahre alt seid, entweder alleine oder mehrere Freunde oder Freundinnen zusammen als eine Gruppe. Eure Beiträge müsst ihr bis zum 19. April 2004 einschicken. Als Politiker könnt ihr eure Ideen als Plakate, Rede, Fotoserie, auf CD oder in jeder anderen Form einschicken, die die Post transportiert. Das selbe gilt auch für die Erfinder unter euch. Aber vergesst nicht, eine Anleitung über Bedienung und Sinn und Zweck eurer Erfindung beizulegen!

Gewinne?

Für die 50 besten Einsendungen gibt es die Teilnahme an der NAJU-Kinderkonferenz vom 29.-31. Mai in Bonn zu gewinnen. Die NAJU übernimmt die anfallenden Kosten für die Teilnahme. Auf dieser Kinderkonferenz erarbeitet ihr gemeinsam ein Schriftstück, das an Umweltpolitiker übergeben wird. Denn im Anschluss an die Kinderkonferenz findet in Bonn eine Internationale Konferenz zum Thema Erneuerbare Energien statt, auf der eure Petition (=Schriftstück) an Politiker und Experten weitergereicht wird.

Für die genialste Gruppenidee gibt es noch einen Sonderpreis. Ihr gewinnt eine Überraschungsexkursion, die auf Video dokumentiert wird! Mitmachen lohnt sich auf alle Fälle!

Also los! Der Countdown läuft, noch vier Wochen bis zum Einsendeschluss! Helft mit, eure Welt schöner und besser zu machen.

Hier könnt ihr euch zum Thema informieren:

Band 3:Energie

Alle Informationen zum Wettbewerb

Die Seite der NAJU

Band24: Elektrizität

Text: -jj- 18.3.04 / Illus NAJU / WiW

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt