Extra für WAS IST WAS-Klub Mitglieder: Verbilligter Eintritt in die deutschen Sea Life-Aquarien!

Berühmte Personen

Extra für WAS IST WAS-Klub Mitglieder: Verbilligter Eintritt in die deutschen Sea Life-Aquarien!

Der WAS IST WAS-Klub freut sich seinen Mitgliedern einen tollen Partner präsentieren zu dürfen: die Sea Life Center. Als WAS IST WAS Klubmitglied erhältst du in jedem der neun Sea Life Aquarien in Deutschland ermäßigten Eintritt. Dazu zeigst du einfach nur deinen WAS IST WAS- Klubausweis beim Eintritt vor und dann erhältst du 30 Prozent Ermäßigung auf den Gesamtpreis!

Eintauchen in die faszinierende Welt der heimischen Meere

Derzeit ist das zehnte Aquarium dieser Art in Hannover in Planung. Auch in weiteren europäischen Ländern gibt es diese Einrichtungen, die den Besuchern die Unterwasserwelt, ihre Bewohner und deren Lebensraum vorstellen möchten. Dabei geht es häufig um die am jeweiligen Standort lebende Unterwasserwelt, also auch um Tiere in Flusssystemen und Seen, in der Nord- und Ostsee oder im Mittelmeer.

Die Aquarien präsentieren komplette Lebensräume der heimischen Meere und Gewässer und zeigen, wie jeder einzelne seinen Beitrag zum Schutz der Meere, Gewässer und seiner Bewohner leisten kann.

Die Sea Life-Idee

Sea Life erarbeitet sein Konzept für die Aquarien gemeinsam mit Greenpeace und so wundert es auch nicht weiter, dass Umweltschutz und Meerschutz groß geschrieben sind. Greenpeace organisiert in den Sea Life Centern zahlreiche Ausstellungen und informiert die Besucher zum Beispiel über Haie, den Meeresschutz oder die Überfischung. Die Idee ist, die Menschen für ihre heimischen Meere zu begeistern und sie für den Schutz der Meere zu gewinnen. So gibt es in den Aquarien auch keine exotischen Fische, Meeresschildkröten oder marine Säuger wie Robben oder Kleinwale zu sehen. Vielmehr erhält der Besucher einen faszinierenden Einblick in die Zusammenhänge der Ost- und Nordsee.

Quer durch Deutschland

Von Norden bis Süden und von Osten nach Westen - quer durch Deutschland sind die mobilen und fest installierten Aquarien verteilt. In Konstanz, München, Nürnberg, Speyer, Königswinter, Oberhausen, Dresden, Berlin und am Timmendorfer Strand kann man sie besuchen.

Muränen, Dorsche, Seepferdchen und Haie

Und wer glaubt in unseren Gewässern, gäbe es keine faszinierenden Lebewesen, der wird ganz schnell eines Besseren belehrt. So gibt es in Nürnberg in 30 Becken mit ca 30 000 Liter Salzwasser über 3000 Tiere aus 60 Arten zu beobachten. Etwa Muscheln, Krebse, den Wolfsbarsch, Hummer und Langusten, Rochen, Meeraale, Muränen, Seepferdchen sowie Katzen- und Glatthaie. Alle Pflanzen und Tiere, die man bestaunen kann, sind Zuchttiere und wurden nicht extra eingefangen.

Sie alle sind untergebracht in Becken, die ihrem natürlichen Lebensraum so genau wie möglich nachgebaut und angepasst wurden. Und so taucht auch der Besucher in die Welt der Fische und Meerestiere ein. Wem dabei Fragen zu den Tieren oder Themen kommen, der kann sich entweder an Info-Tafeln schlau machen, Videos ansehen oder die fachkundigen Mitarbeiter fragen.

Das WAS IST WAS Klub- Begrüßungsgeschenk!

Ab sofort erhalten auch alle Neuanmeldungen im WAS IST WAS Klub je einen Gutschein für freien Eintritt als Begrüßungsgeschenk! Also melde dich an oder sag deinen Freunden Bescheid so lange der Vorrat reicht!

Mehr über die verschiedenen Sea Life Center, die Eintrittspreise, Öffnungszeiten und wechselnden Veranstaltungen und Sonderausstellungen findet ihr unter www.sealife.de.

-ab-26.06.2006 Text / Fotos: Sealife.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt