Goldhamster Henry<br>Ein richtiger Morgenmuffel...

Berühmte Personen

Goldhamster Henry
Ein richtiger Morgenmuffel...

Tagsüber lässt sich Henry nicht blicken und will seine Ruhe haben. Um so munterer ist er am Abend. Mit zwei Jahren ist Henry ein wirklich alter Herr. Hamster haben nur eine relativ geringe Lebenserwartung: etwa zwei Jahre. Das ist bei der Entscheidung, einen Hamster nach Hause zu bringen, unbedingt zu berücksichtigen.

Tagsüber lässt sich Henry nicht blicken und will seine Ruhe haben. Um so munterer ist er am Abend. Mit zwei Jahren ist Henry ein wirklich alter Herr. Hamster haben nur eine relativ geringe Lebenserwartung: etwa zwei Jahre. Das ist bei der Entscheidung, einen Hamster nach Hause zu bringen, unbedingt zu berücksichtigen.

Warum sollen Hamster nur für ältere Schulkinder oder berufstätige Erwachsene das richtige Haustier sein?

Gerne werden Goldhamster als Spielzeugersatz auserkoren. Es sieht zwar putzig aus, wenn Henry tagsüber in der Jackentasche sitzt, für ihn bedeutet es jedoch Stress und Schlafentzug. Auch ein Sturz in die Tiefe und sei es nur aus 1 m Höhe, hat schon so manchem Hamster das Leben gekostet.

Der aus dem Schlaf gerissene Hamster reagiert wie ein Morgenmuffel - mit schlechter Laune. Wenn Henry fauchende Laute ausstößt und sich zur Drohhaltung aufrichtet, ist Vorsicht geboten. So klein die Zähne auch sind, ein Hamsterbiss kann ziemlich schmerzhaft sein. Häufig sind bissige Hamster entweder krank oder werden falsch gehalten. Stell dir doch einmal vor, wie gut deine Laune und Gesundheit ist, wenn du ständig am Schlafen gehindert wirst.

Auf was sollte man beim Kauf eines Hamsters achten?

  • Kaufe den Hamster am späten Nachmittag oder Abends, denn dies ist seine Zeit ´aufzustehen´.


  • Nimm dir beim Kauf Zeit und beobachte die Tiere genau, bevor du dich entscheidest.


  • Ein gesunder Hamster ist nach dem Wecken sofort aktiv, vorausgesetzt er durfte tagsüber gründlich ausschlafen!


  • Das Fell sollte dicht und glänzend, die Augen groß und klar sein.


  • Sitzt ein Tier dösig, mit aufgezogenem Rücken, angestrengt atmend oder kotverschmiert in einer Ecke des Käfigs, so solltest du auch kein anderes Tier aus diesem Käfigabteil nehmen, da die übrigen ebenfalls krank sein könnten.


  • Kaufe auch niemals ein Tier, das dein Mitleid erregt, weil es schwächlich ist. Es ist mit Sicherheit nicht gesund!


  • Artikel von Dr. med. vet. Ruth Wissler

    Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt