Wiedergeburt im Glauben der Aborigines

Berühmte Personen

Wiedergeburt im Glauben der Aborigines

Im Glauben der Aborigines gibt es die Vorstellung der Wiedergeburt. Ein heute lebender

Mensch kann früher ein Krokodil gewesen sein, und Tiere sind für die Ureinwohner wie

Brüder.

Die Seele der Aborigines ist zweiteilig. Yowie ist die Seele im Hier und Jetzt. Sie steht in Verbindung mit Dowie, der Seele im Jenseits, die alle Erfahrungen gespeichert hat, die ein Individuum je gemacht hat, sei es als Mensch oder als Tier.

So kann man von Kenntnissen profitieren, die man selbst nie erlernt hat, und weiß von Dingen aus Zukunft und Vergangenheit. Auf Fotos werden die Abbilder verstorbener Ureinwohner überklebt, da sie sonst nicht vollständig tot sind und sich nicht aus dem Leben, das hier vergangen ist, lösen können, um ein neues Leben als Mensch oder Tier zu führen.

Erstaunlich ist auch, dass die Ureinwohner eine Vorstellung von der Existenz des Elektromagnetismus und der Lichtgeschwindigkeit haben. Und sie glauben, durch gebündelte Gedankenkraft Regen machen zu können und telepathische (übersinnliche) Fähigkeiten zu haben.

Die religiösen Vorstellungen der australischen Ureinwohner sind so komplex und verzweigt wie die der bekannten großen Religionen und keinesfalls als primitiv anzusehen.

Von Christoph Sandek

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt