Polen - Das Gastland der Buchmesse 2000:

Berühmte Personen

Polen - Das Gastland der Buchmesse 2000:

Jedes Jahr widmet die Frankfurter Buchmesse ihre Aufmerksamkeit besonders einem Gastland. Dieses Jahr ist es Polen. Aus diesem Anlass wollen wir euch Polen näher vorstellen und auf Veranstaltungen im Umfeld der Buchmesse hinweisen, die mit Polen zu tun haben.

Wichtigste Daten:

Hauptstadt: Warschau: (1,64 Millionen. Einwohner)

Wichtigste Städte: Lodz (850 000 Einwohner), Kraków (750 000 Einwohner), Wroclaw (650 000 Einwohner), Poznan (590 000 Einwohner), Gdansk (470 000 Einwohner), Szczecin (410 000 Einwohner).

Bevölkerung: 38,7 Millionen

(Im Vergleich: Deutschland: 82,2 Millionen)

Größe [Quadratkilometer]: 321.680

Staatsform: Republik

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Aleksander Kwasniewski (wiedergewählt am 9.10.2000)

Regierungschef: Jerzy Buzek (seit 1997)

Parlament: Sejm mit 460 und Senat mit 100 Mitgliedern

Währung: 1 Zloty = 100 Groszy

Sprachen: Polnisch

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, mehr über Polen zu erfahren, hier einige Veranstaltungen zum Gastland der Buchmesse.

Ausstellungen auf der Buchmesse

Ausstellung Künstlerbücher aus Polen, Buchkunstwerke polnischer Vorkriegs-Avantgarde und der Nachkriegszeit, Messegelände Halle 3.1 D 503, 60327 Frankfurt am Main, von 18.10.2000 bis 23.10.2000. (Öffnungszeiten: Mi-So 09:00-18:30, Mo 09:00-14:00)

Fotoausstellung Solidarnosc-Bewegung - 20 Jahre Geschichte. Die wichtigsten politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse in Polen in der Zeit 1980-2000. Messegelände ©POLAND-Halle 3.0 60327 Frankfurt am Main, von 18.10.2000 bis 23.10.2000. (Öffnungszeiten: Mi-So 9:00-18:30 Mo 09:00-14:00)

Präsentation Neue Medien aus Polen, Multimedia- und Internetprojekte rund um das polnische Buch, Internet-Café. ©POLAND-Halle 3.0 60327 Frankfurt am Main, von 18.10.2000 bis 23.10.2000. (Öffnungszeiten: Mi-So 9:00-18:30 Mo 09:00-14:00)

Veranstaltungen an anderen Orten:

Buchausstellung Polen im Buch, Stadt Mörfelden-Walldorf, Stadthalle Stadtbücherei, Waldstrasse 100, 64546 Mörfelden-Walldorf, von 09.10.2000 bis 30.11.2000.

(Öffnungszeiten: Mo, Di 09:00-12:00, Mi 15:00-18:30, Do 14:00-18:30)

Ausstellung und Preisverleihung Fotowettbewerb Urlaubsland Polen. Stadt Mörfelden-Walldorf, Stadthalle Walldorf, Waldstrasse 100, 64546 Mörfelden-Walldorf. 22.10.2000, 17.00 Uhr.

Demonstration Polen im Internet. Auf Informationssuche im Computer. Stadt Mörfelden-Walldorf, Internet-Café im JUZ Walldorf, Okrifteler Strasse 27-29, 64546 Mörfelden-Walldorf.

29.10.2000, 10.00-17.00 Uhr.

Ausstellung Polnische Plakatkunst. Stadt Mörfelden-Walldorf, Rathaus Mörfelden, Westendstrasse 8, 64546 Mörfelden-Walldorf. 23. 10. 2000 17.11.2000

(Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr 08:30-12:00, Do 14.00-17.00 Uhr).

Vortrag, Diskussion: Polen und Deutsche - wie sehen wir uns gegenseitig? Podiumsteilnehmer: polnische Referentin, LehrerInnen und SchülerInnen aus Schulen mit deutsch-polnischem Austausch. Volkshochschule Heidelberg/ Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer Strasse 76, 69115 Heidelberg, 23.10.2000, 19.00 Uhr.

Eröffnung Ausstellung Zygmunt Januszewski: Warschau Polen Karikatur und satirische Zeichnung.

DePfa-Gruppe, Wiesbaden. Galerie 40, Christine Rother Bahnhofstrasse 40, 5185 Wiesbaden. 24.10.2000, 10.00-12.30 Uhr.

(Wissensstand vom 18. 10. 2000)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt