Wie können Krokodile unter Wasser sehen?

Berühmte Personen

Wie können Krokodile unter Wasser sehen?

Sebastian aus Mönchengladbach hat sich erkundigt, wie Krokodile unter Wasser etwas sehen.

Krokodile müssen auch unter Wasser gut sehen können, damit sie bei der Jagd erfolgreich sind. Deshalb haben sie zusätzlich zu den Augenlidern eine weitere Schutzhaut, die sie über die Augen ziehen können. Diese nennt sich Nickhaut und ist fast durchsichtig.

Auch andere Wassertiere wie z. B. Haie verfügen über eine solche Nickhaut, der die Augen z. B. bei einem Kampf unter Wasser schützt. Die Schutzhaut erfüllt also zwei Funktionen: einerseits können die Tiere dadurch unter Wasser auch klar sehen (wie wir durch eine Taucherbrille) und gleichzeitig sind ihre Augen geschützt.

Bei Krokodilen verläuft die Nickhaut vom inneren Augenwinkel aus waagerecht über den Augapfel und kann auf- und zugeschoben werden.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt