Wie groß kann ein ausgewachsener Leopard werden?

Berühmte Personen

Wie groß kann ein ausgewachsener Leopard werden?

Leoparden sind in den tropischen Gebieten Afrikas weit verbreitet, auch im Kilimandscharo-Gebirge hat man schon Leoparden gesichtet und es gibt auch Exemplare in Asien. Wie groß kann diese Großkatze eigentlich werden? Diese Frage kommt von Jule aus Flensburg.

Der Leopard kann 1 Meter bis 1,50 Meter lang werden. Rechnet man noch den Schwanz dazu, kann die Großkatze bis 2,50 Meter messen. Bis zum Schulterblatt werden Leoparden 50 bis 65 Zentimeter hoch. Ausgewachsene Weibchen kommen auf ein Gewicht zwischen 30 und 60 Kilogramm, Männchen auf 45 bis 90 Kilogramm.

Zum Vergleich: Ein Löwe hat eine Körperlänge von 1,40 - 2,25 Metern und eine Schwanzlänge von etwa 70 - 105 Zentimetern. Bis zum Schulterblatt wird ein ausgewachsener Löwe etwa 75 - 115 Zentimeter hoch. Das Gewicht liegt bei 120 - 250 Kilogramm. Noch größer wird der Tiger 2,40 - 3 Metern Länge und einer Körperhöhe von 1 - 1,20 Metern.

Nach einer Tragzeit von ca. 100 Tagen bringt eine Leopardendame 2 - 3 Junge zur Welt. Ein frisch geborener Welpe bringt 500 - 600 Gramm auf die Waage. Ca. 2 Monate lang werden die Jungen gesäugt, bevor sie von der Mutter entwöhnt werden. Und bereits nach 6 Monaten erreichen die Jungen dieselbe Größe wie die Mutter. Dies ist auch die Zeit, in der sich die Jungen ein eigenes Revier suchen. Nach 2,5 Jahren sind sie schließlich paarungsbereit.

Ein frei lebender Leopard wird im Durchschnitt 15 Jahre alt, im Zoo können die Tiere 23 Jahre erreichen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt