Warum sind Dinosaurier und Geckos <br>miteinander verwandt?

Berühmte Personen

Warum sind Dinosaurier und Geckos
miteinander verwandt?

Was ich euch in diesem Artikel erzählen möchte, ist eines der größten Rätsel das es gibt: woher kommen eigentlich die ganzen Pflanzen und Tiere und auch wir Menschen her? Und das Beste ist, ich sage euch die Lösung und außerdem wer das Rätsel gelöst hat.

Das war ein gewisser Charles Darwin. Darwin war Biologe und hat von 1809-1882 in England gelebt. Und 1859 hat er ein für die Biologie sehr wichtiges Buch mit dem Titel On the origin of species (Über die Entstehung der Arten) geschrieben. Darin beschreibt er, warum alle Tiere, Pflanzen und sogar Bakterien miteinander verwandt sind.

Aber der Reihe nach. Als erstes möchte ich euch erklären, was es bedeutet miteinander verwandt zu sein.

Wenn es bei Euch ein großes Familientreffen gibt, dann kommen dazu viele Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen, Omas und Opas und so weiter. Und wenn es ein wirklich großes Familientreffen ist, kommen bestimmt auch irgendwelche Menschen, die ihr noch nie zuvor in eurem Leben gesehen habt. Aber wenn ihr eure Mutter oder euren Vater fragt, dann können sie euch erklären, warum der für euch unbekannte Mensch zu eurer Familie gehört.

Und jetzt stellt euch mal vor, ihr würdet zu eurem nächsten Geburtstag alle eure Verwandten einladen wollen. Was glaubt ihr wie viele Menschen da kommen würden? Die Antwort ist gar nicht so schwer: Alle Menschen der Welt, denn alle Menschen sind miteinander verwandt.

Denn miteinander verwandt sind alle Menschen, die einen gemeinsamen Vorfahren haben. Jeder Banknachbar in der Schule ist also mit dir verwandt. Natürlich häufig über sehr viele Ecken, aber wenn man in der Zeit zurückgeht, dann findet sich ein Mensch der der Vorfahre von euch beiden gewesen ist.

Okay, alle Menschen sind miteinander verwandt, aber wieso sind wir denn mit den Tieren und Pflanzen verwandt? Das hat Charles Darwin herausgefunden. Er hat entdeckt, dass - geht man noch weiter in der Zeit zurück - dass es dann einen gemeinsamen Vorfahren von Menschen und Schimpansen gibt. Und wenn wir in der Zeit noch etwas weiter zurückgehen, gibt es einen gemeinsamen Vorfahren von Menschen, Schimpansen und Gorillas.

Die Reihe kann man weiter fortsetzen und schließlich findet man, dass sogar Tiere und Pflanzen einen gemeinsamen Vorfahren haben. Also kann man letztendlich sagen, dass alle Lebewesen miteinander verwandt sind, weil sie alle einen gemeinsamen Vorfahren haben. Und deswegen sind auch Geckos mit Dinosauriern verwandt (wie wir übrigens auch).

Jeder ist also mit jedem anderen Lebewesen verwandt. Aber jetzt wäre es doch interessant, wer mit wem wie nahe verwandt sind. Wenn man will, könnte man sagen, die Schimpansen sind unsere nächsten Verwandten und dann kommen die Gorillas und dann die Orang-Utans.

Auf der Zeichnung seht ihr einen so genannten Stammbaum, den Biologen erforscht haben. Hier sind einfach die nächsten Verwandten von Geckos eingetragen.

Und wie ihr seht sind Geckos am nächsten mit Eidechsen und Schlangen verwandt. Und wenn man im Stammbaum zurückgeht, findet man an der Stelle wo der Stern ist, den gemeinsamen Vorfahren von Dinosauriern und Geckos.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt