Sind Wale am Aussterben?

Berühmte Personen

Sind Wale am Aussterben?

Sind Wale vom Aussterben bedroht? Weiß man überhaupt Genaues über die Anzahl von Walen? Diese Frage stellt Esma aus Koblenz. Um sie zu beantworten, haben wir eine Stellungsnahme des WWF Deutschland zur 56. Tagung der Internationalen Walfangkommission im Juli 2004 in Berlin genau durchgesehen und Folgendes gefunden:

"Von den weltweit 86 wissenschaftlich beschriebenen Walarten, stuft die Weltnaturschutzunion IUCN (International Union for the Conservation of Nature) sechs Arten oder Populationen in ihrer Roten Liste von 2003 als "vom Aussterben bedroht" ein, und mindestens eine dieser Arten steht in unmittelbarer Gefahr, als erste Walart direkt durch den Einfluss des Menschen auszusterben. Weitere neun Walarten gelten als ´stark gefährdet´ und sechs werden als ´gefährdet´ eingestuft. Außerdem sind viele lokale oder regionale Walbestände stark zurückgegangen.

Zusätzliche Bedeutung für den Schutz der Wale hat auch, dass 31 Walarten von IUCN noch für eine Einstufung in die Rote Liste bewertet werden müssen, während 24 Arten aufgrund der unzureichenden Datengrundlage in die Kategorie "Datenmangel" eingeordnet werden. Bei vielen der zuletzt genannten Arten handelt es sich um Kleinwale, über die es kaum weltweit erfasste Daten gibt ... "

"Eine Untersuchung, die 2003 bei der Sitzung des Wissenschaftsausschusses der IWC (International Whaling Commission, Internationale Walfangkommission) vorgestellt wurde, geht davon aus, dass weltweit mehr als 300.000 Wale, Delfine und Tümmler pro Jahr durch die Fischereiindustrie als unnötiger Beifang in Fischernetzen getötet werden. Von den fünfzehn Arten oder Populationen, die als "vom Aussterben bedroht" oder als "stark gefährdet" eingestuft werden, werden neun durch Beifang bei der Fischereiindustrie bedroht."

In der Tat sind also einige Walarten wirklich vom Aussterben bedroht. Der Mensch greift immer mehr in Lebensräume ein, nicht nur an Land, sondern auch im Meer.

Quelle : Stellungnahme des World Wildlife Fund WWF zur 56. Tagung der Internationalen Walfangkommission (abgekürzt IWC), Frankfurt, Juli 2004.)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt