Könnt ihr mir mehr über den Liopleurodon erzählen?

Berühmte Personen

Könnt ihr mir mehr über den Liopleurodon erzählen?

Diese Frage kommt von Dominik aus Mainburg.

Liopleurodon bedeutet so viel wie "Zahn mit glatten Seiten". Sein stromlinienförmiger Körper mit dem schweren Kopf und dem dicken Hals erinnert äußerlich entfernt an einen Wal. Der Liopleurodon zählt zu den Meeressauriern. Die Meerespaddelechse war groß und kurzhalsig, mit einem bis zu drei Meter langen Schädel. Sie benutzte nur die Beine als Ruderflossen. Es heißt er sei bis zu 25 Meter lang und bis zu 150 Tonnen schwer gewesen.

Ganze Skelette wurden in Frankreich und im Oxford-Clay von Südengland gefunden. Sein Gebiss mit kegelförmigen spitzen Zähnen lassen vermuten, dass Liopluroden ihre Beutetiere packten und dann komplett verschluckten.

Diese großen Meeresraubsaurier ernährten sich sicherlich von großer Beute, wie die großen tintenfischartigen Ammoniten Erymnoceras oder große Knochenfische.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt