Haben Spinnen Organe?

Berühmte Personen

Haben Spinnen Organe?

Spinnenkörper sind sehr klein und haben einen zweigeteilten Körper. Welche Organe passen in diesen zweigeteilten Körper? Verena aus Schorndorf/ Radling möchte wissen, ob Spinnen Organe haben.

Ja, Spinnen verfügen über Organe.

Im Vorderkörper der Spinnen sind das Gehirn, Giftdrüsen und Verdauungsorgane. Außerdem bewegen starke Muskeln die Speiseröhre, den Saugmagen, Cheliceren, Taster und Beine.

Im Hinterkörper sind das Herz, der Darm, die Spinndrüsen und die Organe, mit denen die Spinnen atmen, Abfallstoffe ausscheiden und sich fortpflanzen. Durch den Stiel, der die beiden Körperabschnitte verbindet, verlaufen Blutgefäße, Darm, Nerven und Muskeln.

Faszinierende Spinnen

Manche Menschen ekeln sich vor Spinnen, aber das ist nicht nötig. Sie sind sogar sehr faszinierend, wenn man sich näher mit ihnen beschäftigt und sie in Ruhe beobachtet. Spinnen sind auch sehr nützlich, weil sie Fliegen und Stechmücken in ihren Netzen fangen und uns so vor einer Mückenplage bewahren.



Von Amazonasindianern wissen wir, dass sie sich Spinnen sogar als Haustiere halten. Damit schützen die Indianer ihre Familien vor Malaria, weil die Spinnen die Mücken fressen, die diese Krankheit übertragen. Die Krieger nehmen manchmal Tagesreisen auf sich, um eine Spinne zu diesem Zweck in ihr Heim zu holen.



Es gibt über 80.000 Spinnenarten, davon sind erst 41.000 erforscht. Die andere Hälfte ist noch weitgehend unbekannt. Sie werden wegen ihre kleinen Größe und ihres Aussehens oft den Insekten zugeordnet. Dabei gehören die Spinnen zu einer eigenen Art, den Arachnida (Spinnentiere).



Zusammen mit den Insekten, den Tausendfüßlern und den Krebsen gehören sie zum Tierstamm der Gliederfüßer. Spinnen haben acht Beine, Insekten nur sechs. Außerdem ist ein Spinnenkörper deutlich zweigeteilt. Insekten dagegen sind dreigliedrig. Viele Insekten haben Flügel, dagegen gibt es keine fliegenden Spinnen.

 


Springspinnen gehören zu den Webspinnen und sind weltweit verbreitet. Mit über 5.000 Arten bilden sie die grösste Familie dieser Ordnung. Eine Springspinnen-Art hat ernährt sich sogar vegetarisch - eine Sensation!


Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt