Haben Delfine Haare?

Berühmte Personen

Haben Delfine Haare?

Wie ist die Oberfläche der Delfine beschaffen. Haben sie ein Fell? Alexandra aus Langen b.Br. möchte wissen, ob Delfine auch Haare haben.

Als die Dinosaurier ausstarben, bekamen andere Tiergattungen die Möglichkeit die nun unbewohnten Gebiete zu besiedeln. Das war die Zeit in der die (lange ausgestorbenen) Vorfahren der heutigen Wale und Delfine in die Zone des flachen Wassers zogen. Dort fanden sie genügend Nahrung. Dann kamen die so genannten Urwale, die ständig im tiefen Wasser lebten.

Als die Wale dazu übergingen immer im Wasser zu leben, verloren sie auch das Fell. Normalerweise haben alle Säugetiere Fell. Aber für ein Leben nur im Wasser ist die Behaarung einfach nicht geeignet. Sie bremst beim Schwimmen im Wasser.(Ihr braucht ja nur an die Schwimmer bei den Olympischen Spielen denken, die rasieren sich den kompletten Körper um Bruchteilevon Sekunden schneller zu sein.)

Die Haut der Delfine und auch der anderen Wale ist stattdessen sehr glatt und elastisch. Im Gegensatz zum Menschen, besteht die oberste Hautschicht nicht aus toten, sondern aus lebenden Zellen. Als Wärmeisolierung dient den Delfinen eine Fettschicht.

Geriffelte Oberfläche macht schnell



Ganz anders ist die Haut von Haien beschaffen. Sie haben eine Haut, die mit winzigen kleinen Zähnchen bedeckt ist. Man nennt diese Zähnchen auch Placoidschuppen. Deshalb fühlt sie sich rau an. Sie ist sogar so rau, dass man sie in gegerbtem Zusatnad als Sandpapier verwenden kann. Schrammt ein Hai einen Fisch oder auch einen Menschen, dann kann er mit seiner Haut blutige Wunden hinterlassen.

 

Diese Zähnchen wachsen aus einzelnen Hautschuppen heraus. Ihre Spitzen bestehen aus Zahnbein und sind mit Zahnschmelz überdeckt. Je nachdem, ob die Haiart in der Tiefsee oder am Riff lebt, haben diese Placoidschuppen eine andere Form.  Diese aufgeraute Form der Haut verhilft dem Hai dazu, dass Strömungswiderstände besser umgangen werden können. So kann er schneller schwimmen, als mit einer glatten Haut.

Mittlerweile wird dieser Effekt sogar technisch angewendet, etwa bei Flugzeugen. Sie werden mit einer speziellen Folie beklebt, die ebenfalls eine raue Oberfläche hat. Dadurch kommt es zu deutlichen Treibstoffeinsparungen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt