Bleiben Wale und Delfine ihrer Gruppe treu?

Berühmte Personen

Bleiben Wale und Delfine ihrer Gruppe treu?

Katja aus Wiebelskirchen will mehr darüber wissen, wie Wale und Delfine miteinander leben. Sie leben in Gruppen - aber bleiben sie denen ein Leben lang treu? Lorenzo von Fersen, Biologe am Nürnberger Tiergarten weiß die Antwort:

Delfine leben in Gruppen, die werden auch Delfinschulen genannt. Vor allem die Zahnwale leben meistens in solchen Herden. So können sie sich und ihren Nachwuchs besser schützen. Außerdem gehen kleinere Zahnwale wie Delfine auch gemeinsam auf die Jagd von Fischschwärmen.

Beim großen Tümmler bleiben Weibchen meistens in dieser Gruppe, Männchen verlassen diese Gruppen eher und sorgen für einen genetischen Austausch. Das heißt sie bringen ihr Erbgut auch in andere Gruppen.

Auch beim Pottwal bilden nur die Weibchen Gruppen, die mit ihren Jungen zusammen bleiben. Sobald die Männchen geschlechtsreif sind - das ist im Alter von etwa 10 Jahren, verlassen sie die Herden und schließen sich sozusagen einer "Halbstarkengruppe" an. Erst im Alter von etwa 25 Jahren, sind sie reif, Junge zu bekommen und paaren sich.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt