Herrerasaurus

Berühmte Personen

Herrerasaurus

Herrerasaurier traten in der Geschichte der Dinosaurier recht früh auf, als sie im Allgemeinen noch eher kleine und unbedeutende Tiere waren, weit entfernt von den späteren Riesendinosauriern.

Herrerasaurus ist nach dem Farmer Victorino Herrera aus Anden benannt, der 1958 drei teilweise erhaltene Skelette dieser Gattung entdeckte. Diese zu den Echesenbeckensauriern (Saurischia) gehörende Gattung lief auf zwei Beinen und lebte als räuberischer Fleischfresser.

Wie sah Herrerasaurus aus?

Herrerasaurier wurden drei bis fünf Meter lang und wogen um die 100 Kilogramm. Die Vorderbeine waren deutlich kürzer als die Hinterbeine und endeten in einer Hand mit fünf Fingern, drei davon waren mit Krallen versehen. Die muskulösen Hinterbeine deuten darauf hin, dass Herrerasaurus ein schneller Läufer war.


Ein schmaler, beweglicher Hals trug den Schädel. Dieser war lang und schmal gebaut und zeigte noch keine typischen Dinosauriermerkmale, da Herrerasaurus ja am Anfang der Dinosaurierentwicklung steht. Seine Zähne sind typisch für Fleischfresser.




Wie lebte und ernährte sich Herrerasaurus?

Die Lebenswelt von Herrerasaurus waren bewaldete Überschwemmungsgebiete, die ab und an von vulkanischer Aktivität erschüttert wurden und wo es, je nach Saison, zu starken Regenfällen kam. Das Klima war warm und feucht


Die Pflanzenwelt war beherrscht von Farnen und riesigen Koniferen. In den Wäldern lebend ernährte sich Herrerasaurus von kleinen und mittelgroßen Pflanzenfressern, aber auch von Archosauriern, zu denen auch die noch heute lebenden Krokodile und Vögel gehören.

Wann und wo lebte Herrerasaurus?



Herrerasaurus lebte im Obertrias vor 228 bis 216 Millionen Jahren. Fundstelle von Herrerasaurus-Fossilien gibt es in Feuerland, dem Süden Südamerikas.


Möchtest du Dinosaurierskelette einmal in ihrer ganzen Pracht erleben, dann besuch doch das Senckenbergmuseum in Frankfurt/Main oder das Museum für Naturkunde in Berlin.



Mehr über die "Schreckensechsen", so die Übersetzung von Dinosaurier, erfährst du auch in unserem WAS IST WAS-Band 15: Dinosaurier oder auf der DVD WAS IST WAS TV: Dinosaurier.

Teste dein Dino-Wissen mit unserer WAS IST WAS Dino-Quiz App für das iPhone!

Text: -jj- 13.10.2011//Bilder: Größenvergleich Conty cc-by-sa 3.0; Zeichnung Nobu Tamura cc-by-sa 3.0;

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt