Die Verfassung Belgiens

Berühmte Personen

Die Verfassung Belgiens

Welche Rolle spielt der belgische König im Staat? Welche Aufgaben hat er?

Belgien ist eine konstitutionelle Erbmonarchie. Das bedeutet, dass die Monarchie an gewisse Gesetze gebunden ist, die durch die Verfassung (Konstiution) festgelegt sind. Der König herrscht, jedoch ohne zu regieren. Seine Stellung ist dennoch von großer Bedeutung. Gemäß der Verfassung ist die Person des Königs unantastbar. Die Minister tragen die Verantwortung für seine Taten.

Eine politischer Beschluss des Königs ist erst dann wirksam, wenn er von einem Minister bestätigt wurde. Kurz gesagt, der König hat die Rolle eines Schlichters, doch ist er gleichzeitig der Hüter der Einheit und der Unabhängigkeit des Landes.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt