Ein geheimes Lebkuchenrezept

Berühmte Personen

Ein geheimes Lebkuchenrezept

Die Zutaten und genauen Mengen sind bei den Lebküchnern noch heute in großes Geheimnis. Jeder Bäcker hat seine eigene Mischung und hütet sie wie seinen Augapfel. Uns ist es trotzdem gelungen ein ganz leckeres Lebkuchenrezept für euch aufzutreiben:

Man nehme:

500g ungeschälte Mandeln

500g feinen Zucker

70g Zitronat

70g Orangeat

5g Kardamom

5g gemahlene Nelken

70g Mehl

abgeriebene Schale einer Zitrone

1/4l Eiweiß ( etwa von 10 Eiern)

Lebkuchenoblaten

Für die Glasur:

200g Puderzucker

Saft einer Zitrone

 Stange Vanille

150g Schokolade

20g Kokosfett

Alle Zutaten außer dem Eiweiß gut vermischen und durchkneten. Das Eiweiß steif schlagen. Die vermischten Zutaten dazu geben und verrühren bis eine feste Masse entsteht. Den Teig auf die Oblaten streichen und 25 bis 30 Minuten im Ofen bei 150 Grad backen. Nach dem Backen entweder mit Schokolade (Schokolade und Kokosfett mischen) oder dem Zuckerguss (Puderzucker, Zitrone und Vanille mischen) bestreichen. Fertig guten Appetit!

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt