Die beliebteste Weihnachtsadresse: Postamt in Himmelpfort öffnet

Berühmte Personen

Die beliebteste Weihnachtsadresse: Postamt in Himmelpfort öffnet

Bis Heiligabend kommt der Weihnachtsmann kaum mehr zum Verschnaufen. In seinem Weihnachtspostamt im brandenburgischen Himmelpfort (Oberhavel), warten schon die ersten Briefstapel auf Beantwortung. Wie in den vergangenen Jahren werden in Himmelpfort bis zum Fest wieder 100tausende Kuverts Wunschzetteln oder selbst gebastelten Geschenken erwartet.

Einzige Weihnachtspostfiliale Ostdeutschlands

Die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort ist die einzige in ganz Ostdeutschland. In dem stillen 600-Seelen-Dorf inmitten von Wäldern und Seen gibt es das Jahr über nur eine kleine Teilzeit-Poststelle. Doch vor Weihnachten ist dort gewissermaßen die Welt zu Gast. Denn die Briefe kommen aus ganz Deutschland, Europa, sogar aus Asien und Afrika.

Engel helfen mit

Weil der Mann mit dem weißen Rauschebart die Postflut allein nicht bewältigen kann, wird er von «Engeln» aus Himmelpfort und Umgebung unterstützt. Im «Haus des Gastes» am über 700 Jahre alten Zisterzienser-Kloster sortieren und beantworten sie die Briefe. Besucher des Ortes können ihnen durch ein Fenster bei der Arbeit zusehen.

Wohnsitz des Weihnachtsmannes

Besonders schön ist die «Weihnachtsstube» gegenüber der Klosterruine. Das weiß auch der Weihnachtsmann und bezieht dort während seines etwa sechswöchigen Aufenthalts in Himmelpfort Quartier. In dem Raum sind unter anderem sein Bett und sein Schreibtisch und sogar seine Spielsachen zu sehen.

Auf der Beliebtheitsskala ganz oben

Das Himmelpforter Weihnachtspostamt war in den letzten Jahren die beliebteste Adresse für Wunschzettel in Deutschland. Bundesweit gibt es noch sechs weitere Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post AG. Die Tradition des Himmelpforter Weihnachtspostamtes reicht inzwischen fast 20 Jahre zurück. Damals hatten zwei Kinder ihre Wünsche an den Weihnachtsmann in dem Ort geschrieben, eine Postbeamtin hatte die Briefe beantwortet. Das sprach sich herum und löste einen echten Boom aus. Bis Weihnachten werden wieder 100tausende Wunschzettel erwartet. Eine Antwort erhält garantiert jeder, der an den Weihnachtsmann in 16798 Himmelpfort schreibt.

21.11.02 sw/dpa-

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt