Bunte Geschenk-Verpackungen selbst entworfen

Berühmte Personen

Bunte Geschenk-Verpackungen selbst entworfen

Warum immer nur langweiliges und mit den bekannten Weihnachtsmotiven bedrucktes Geschenkpapier verwenden? Warum nicht mal was ganz anderes, was Grünes?

Natürliches aus Blättern und Gräsern

Ganz besonders raffiniert sind Geschenkverpackungen aus grünen Blättern und exotischen Gräsern. Sie eignen sich besonders gut für kleine Geschenke. Und so wirds gemacht:

Das Material, wie Gräser und Blätter bekommt ihr im Blumenhandel, eure Geschenke solltet ihr zur Sicherheit nicht das noch was abfärbt in grünes Seidenpapier einschlagen.

1. Das Geschenk locker in ein großes Blatt (Palme oder Banane) einschlagen, festes Gras darum binden. Mit Blüten Gräsern oder Früchten dekorieren.

2. Vier lange breite Blätter (Palme oder Grünlilie) kreuzweise übereinander legen. An den Kreuzen zusammen tackern. Anschließend die Blätter über dem Paket zusammenlegen und mit Grashalmen umwickeln.

Packpapier macht Karriere

Eine besonders preiswerte Verpackung ist Packpapier. Was anfangs so schlicht aussieht, wird zum edlen Geschenkpapier. Einfach Motive wie Sterne oder Tannenbäume aus festem weißen Papier ausschneiden und auf das in Packpier eingewickelte Geschenk kleben oder ihr malt mit einem Gold- oder Silberstift im Kreuzstickmuster kleine Herzen, Sterne oder weihnachtliche Grüße auf die Bögen. Das ist ganz leicht und sieht toll aus.

Fastfood Verpackung

Es müssen ja nicht immer Hamburger sein, die sich in den Portionsschalen verbergen. Fragt doch einfach mal bei eurem Lieblingsimbiss nach leeren Plastikverpackungen. Die lassen sich mit Plakafarbe wunderbar bemalen und innen und außen mit Sternchen bekleben, Schleifen verzieren oder anderen Aufklebern verschönern. Kleiner Aufwand, große Wirkung.

Wolle statt Bänder

Wem die Bänder und Schleifen für das Geschenk einfach zu teuer sind, der kann sich mit Wollresten behelfen. Bunte Wollfäden kreuz und quer um das Päckchen gewickelt, eine tolle Alternative zum üblichen Schleifchen.

Kommt garantiert in die Tüte

Ganz einfach, schlicht und trotzdem edel ist es, wenn ihr eure Geschenke in kleine Papiertüten mit Henkel steckt. Geschenk rein, Henkel mit Schleifen zusammengebunden, ein kleiner Klebestern oder Christbaumanhänger als Schmuck dran und fertig.

19.12.2003 / sw

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt