Bananenmonster, Schleimlimonade und Knorpelhände

Berühmte Personen

Bananenmonster, Schleimlimonade und Knorpelhände

Bei der nächsten Halloween-Party dürfen die passenden Gruselsnacks natürlich nicht fehlen.

Bananenmonster

Für zwei Bananenmonster brauchst du:

- 1 Banane

- 2 Holzstäbchen

- Zuckerschrift (gibt es im Supermarkt)

Zuerst musst du die Banane quer in zwei gleich große Stücke schneiden und auf den Holzstab spießen. Mit der grünen Zuckerschrift malst du noch ein schauerliches Gesicht auf, bevor das Bananenmonster für kurze Zeit im Gefrierfach verschwindet.

Knorpelhände

Für die Knorpelhände brauchst du lediglich Popcorn und Einmalplastikhandschuhe. Das Popcorn in den Handschuh füllen und die prall gefüllte Hand anschließend mit einm Stück Schnur zubinden.

Eine Schnur quer durchs Zimmer spannen und die Knorpelhände aufhängen.

Achtung keine gepuderten Handschuhe verwenden!

Hartgekochte Eierköpfe

Für unsere Halloween-Eierköpfe die Eier hart kochen und sauber schälen. Am runden Ende eine Kappe abschneiden, damit der Eierkopf gut stehen kann. Schlitze für die Augen, Nase und den Mund mit einem Messer einschneiden und mit Stücken von schwarzen Oliven füllen. Tolle Tischdekoration!

Schleimlimonade

Für eure gruselige Halloween-Limande mit Würmern braucht ihr:

- 1 Päckchen grüne Götterspeise

- 1 Päckchen Weingummischlangen oder würmer

- Wasser

- Zucker

Rührt nun die Götterspeise so an, wie es auf der Packung steht, nehmt aber statt  Liter Wasser einen  Liter. So wird sie schön glibberig. Kurz vor dem Servieren noch mal kurz durchrühren in durchsichtige oder schwarze Becher füllen und die Würmer oder kleingeschnittenen Schlangen hineingeben. Fertig!

23.10.02/sw

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt