07.12.1941: Pearl Harbor

Berühmte Personen

07.12.1941: Pearl Harbor

Am 07.12.1941 fand der Angriff auf Pearl Harbor statt. Die Amerikaner, der US-Präsident und die Journalisten verglichen die Terrorschläge am 11. September in Washington und New York immer wieder mit "Pearl Harbor". Warum?

Pearl Harbor (engl. "Perlen Hafen") ist ein Flotten- und Flugstützpunkt der USA an der Südseite der Hawaii-Insel Oahu, nordwestlich von Honolulu.

Am 7. 12. 1941 vernichtete Japan hier einen Großteil der Pazifikflotte der USA. Ohne vorherige Kriegserklärung starteten Einheiten der japanischen Luftwaffe zum Angriff auf die amerikanische Kriegsmarine. Ziel war es die amerikanische Pazifikflotte so zu beschädigen, dass sie nicht in den zweiten Weltkrieg eingreifen könne. Dieses Ziel misslang. Im Gegenteil: durch die japanische Attacke standen die Amerikaner nun geschlossen hinter ihrem damaligen Präsidenten Roosevelt, der einen US- Kriegseintritt vorantrieb.

Dieser militärische Schlag bekam den Namen des Stützpunktes: "Pearl Harbor".

Bisher wurde "Peral Harbor" als einer der dunkelsten Tage in der Geschichte der USA angesehen. Denn: ohne Vorwarnung wurde der Krieg in Europa plötzlich in den USA (Hawaii ist der 50. Bundestaat der USA) selbst ausgefochten. Es gab 3500 Tode undTausende von Verletzte und es war nicht nur ein Angriff auf die Menschen, sondern vor allem auch auf die Souveränität der Vereinigten Staaten von Amerika.

Aus den Ereignissen von Pearl Harbor wurde der Stoff für viele Romane und Filme, wie erst 2001 der Film "Pearl Harbor".
(ab - 07.12.2001)

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt