Wer war der erste Seeräuber?

Berühmte Personen

Wer war der erste Seeräuber?

Artur aus Kaufbeuren will wissen, ob man den ersten Seeräuber kennt. Ob man weiß, wer das war.

Das älteste Schriftstück, in dem von Seeräubern die Rede ist, ist ein Brief. Der stammt etwa aus dem Jahr 1350 vor Christus und wurde im Staatsarchiv des ägyptischen Pharaos Echnaton gefunden. Der Brief ist in eine Tontafel geritzt. Darin steht, dass die Küste Nordafrikas Jahr für Jahr von Seeräubern aus dem Land Lukki heimgesucht wird. "Lukki" nannten die Ägypter die alte Piratenküste von Lykien im Süden der heutigen Türkei. Man merkt, auch da gab es die Piraten schon länger, aber es ist nicht überliefert, wie sie hießen und wer sie genau waren.

Es ist also kaum möglich zu wissen, wer als erster angefangen hat, Schiffe zu überfallen. Die Seefahrt und den Handel zur See gibt es schon sehr lange. Flüsse und Meere dienen schon sehr lange als Transportweg. Und genauso lange, gibt es sicher die Versuche, die beladenen Schiffe zu überfallen und an die Ladung heranzukommen.

Hinweis: Im Archiv wurden alle Bilder und Links entfernt